Musik hören aus dem Kopf von Kim Jong-un

von

Was wäre nicht zu lieben an Kim Jong-un, dem molligen Diktator Nordkoreas? Wie er überschwänglich von Atomwaffen schwafelt, im Skilift fährt oder (wie einst sein Vater) genügsam Dinge betrachtet. Seine enge Freundschaft mit dem frivolsten aller ehemaligen Basketball-Spieler: Dennis Rodman. Wir könnten diese Liste wohl ewig weiterführen.

Ab sofort müssen wir uns nicht mehr nur mit seinen extrem raren Fernsehauftritten zufrieden geben. Der Hersteller The Sound of Power baut derzeit an einer Büste, die das Gesicht des Oberen Führers der Volksrepublik darstellt – darin integriert: ein hochwertiger Lautsprecher. Somit könnten wir vom Diktator erstmals hören, was wir wollen.

Die Büste ist der zweite Teil einer Serie über die größten Machthaber der Welt. Teil eins war, getreu der Herkunft des Herstellers, der russische Präsident Vladimir Putin. Zum Vorbild genommen hat sich SOP „die Porzellanfiguren und Büsten, die Großeltern so gern sammelten. Makellose Gesichter, die an etwas erinnerten, das größer ist als unsere gewöhnlichen Leben.“ Das klingt doch gut.

Wer sich nach dieser Erinnerung sehnt und Kim Jong-un gern näher wäre, findet den Lautsprecher auf der Website des Herstellers.


Mit Post Malone und 6ix9ine: 11 Fakten über Gesichts-Tattoos
Weiterlesen