Spezial-Abo

MUSIKEXPRESS präsentiert: „Der Supergraben“ – Folge 6

von

Die sechste Folge Supergraben ist da! In dieser Woche geht es im Gespräch mit Theresa Lehmann von der Amadeu Antonio Stiftung um Hatespeech. Besonders Leute, die in der Öffentlichkeit stehen, wie z.B. Musiker*innen, aber auch marginalisierte Gruppen sind davon betroffen. Theresa Lehmann gibt Empfehlungen, was man dagegen tun und wie man sich davor schützen kann. Außerdem stellt sie ihr neues Projekt „Demokratiktok“ vor.

Auf der Bühne steht zum ersten Mal im Supergraben eine ganze Band mit mehr als zwei Personen: Die wunderbaren Zuckerklub spielen ihren neuen Song „Hinter meiner Tür“!

Der Supergraben wurde vergangenes Jahr aus der Not heraus als „Quarantäne-Magazin“ gegründet, nun geht der Weg vom Wohnzimmersofa ins große Studio. Die Supererbin empfängt Gäst:innen aus der Musikbranche, denen es so geht wie ihr selbst: Die vor der Corona-Krise geplanten Projekte und Konzerte liegen vorerst auf Eis. Dabei ist der Anspruch der Sendung ein möglichst diverses und handverlesenes Programm zu bieten, in der der Unterhaltungsfaktor nicht zu kurz kommt.

Viel Spaß mit Folge 6! Alle zwei Wochen auf MUSIKEXPRESS.

Die ersten Folgen verpasst? Kein Problem, hier geht es zur Folge 1, Folge 2, Folge 3, Folge 4 und Folge 5!

Vorschau: Zu Gast ist in der nächsten Folge ist die Schriftstellerin Stefanie Sargnagel! Und auf der Bühne steht live Die Supererbin.


„Und morgen die ganze Welt“-Schauspielerin Mala Emde im Interview: „Was, wenn unsere demokratische Grundordnung wirklich in Gefahr ist?“
Weiterlesen