Nach 5 Jahren Pause kehren Wolf Parade zurück

von

Ende 2010 gab die kanadische Indierock-Band Wolf Parade bekannt, für unbestimmte Zeit eine Pause einzulegen. Die Website der Band macht nun aber vage Hoffnung auf neue Musik. Die einzige „Information“ dazu lautet nämlich: „WOLF PARADE 2016“.

Die Pause kam damals mehr als überraschend, weil die Band nur wenige Monate zuvor ihr drittes Album, EXPO 86, veröffentlicht hatte.

Die Mitglieder gingen in der Zwischenzeit anderen Projekten nach. Sänger und Keyboarder Spencer Krug etwa mit den Bands Moonface, Sunset Rubdown, und Swan Lake, Sänger und Gitarrist Dan Boeckner mit Operators und Divine Fits.

Ein weiterer Hinweis für eine bevorstehendes Comeback sind die neuen Twitter– und Instagram-Accounts der Band.

Wir sind gespannt und verkürzen das Warten mit ein paar alten Songs:

Wolf Parade – I’ll Believe In Anything [OFFICIAL VIDEO] auf YouTube ansehen
Wolf Parade – Cloud Shadow on the Mountain auf YouTube ansehen

 


Amazon Prime Video: Die besten Thriller-Filme im Überblick
Weiterlesen