Spezial-Abo

Nick Cave teilt „Galleon Ship“ und macht Vorfreude auf Streaming-Event „Idiot Prayer“

von

Die Vorfreude steigt: Nick Cave hat nun einen Ausschnitt aus „Idiot Prayer“ veröffentlicht. Der samt Video erschienene Song „Galleon Ship“ bietet einen Vorgeschmack auf den bevorstehende Konzertfilm, der am 23. Juli 2020 online gestreamt wird. Der Auftritt im berühmten Londoner Alexandra Palace wurde zuvor von dem preisgekrönten Kameramann Robbie Ryan aufgenommen. Der Clip zeigt Cave allein vor einem schwarzen Flügel sitzend, umgeben von unzähligen Notenblättern.

Seht hier das Video zu „Galleon Ship“:

Nick Cave deutete zuvor in dem Trailer zu „Idiot Prayer“ an, nicht nur neue Songs zu performen, sondern ebenso seine alten Klassiker ausgefallen zu interpretieren. Wir dürfen also gespannt sein! Tickets für das Streaming-Konzert könnt Ihr über diesen Link erwerben. Diese Preise bewegen sich zwischen 16 und 29 US-Dollar – umgerechnet etwa 14 bis 25 Euro.

Zu dieser Zeit kann „Idiot Prayer“ gestreamt werden:

  • Australien & Asien: 8pm AEST (12 Uhr Mitteleuropäischer Zeit)
  • UK & Europa: 8pm BST / 9pm CEST (21 Uhr Mitteleuropäischer Zeit)
  • Nord- & Südamerika: 7pm PDT / 10pm EDT (4 Uhr Mitteleuropäischer Zeit)

Das aktuelle Album GHOSTEEN von Nick Cave & The Bad Seeds erschien am 4. Oktober 2019 und wurde von ME-Autor André Boße in seiner Rezension mit sechs von sechs möglichen Sternen und folgenden Worten belohnt: „Nick Cave hat sich vorgenommen, uns trotz allem Hoffnung zu geben und Trost zu spenden. Und das gelingt ihm so gut, dass man sich am Ende der Nacht ein Leben ohne GHOSTEEN nicht mehr vorstellen will.“


Nick Caves „Idiot Prayer“ kommt in die Kinos & als Live-Album heraus
Weiterlesen