Spezial-Abo

Nick Cave: Seht hier den Trailer zu „Idiot Prayer: Nick Cave Alone at Alexandra Palace“

von

Nick Cave hat den offiziellen Trailer zu seinem „Idiot Prayer: Nick Cave Alone at Alexandra Palace“-Streaming-Event geteilt, das am 23. Juli 2020 stattfinden wird. Darin rezitiert der Sänger ein düsteres Gedicht und wandert einsam durch das verlassene Ausstellungszentrum, bevor er sich schließlich an seinem Klavier niederlässt.

Den Trailer im Stream sehen:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Bereits Anfang Juli verkündete Cave, dass er im Juni desselben Jahres unter dem Motto „Idiot Prayer“ ein Konzert im berühmten Londoner Alexandra Palace gegeben habe, das von dem preisgekrönten Kameramann Robbie Ryan („The Favourite“, „Marriage Story“, „American Honey“) aufgenommen wurde und nun als Film mit der Welt geteilt werden soll.

Während der Aufführung spielte Cave ebenso Songs aus seinem Backkatalog wie auch einige „rare Tracks, die die meisten Fans zum ersten Mal hören werden“, wie es in einer offiziellen Pressemitteilung heißt. Dabei soll die gesamte Bandbreite von Caves Karriere abgedeckt werden, „einschließlich der frühen Bad Seeds und Grinderman, bis hin zum neuesten Album von Nick Cave & the Bad Seeds, GHOSTEEN“.

Tickets für die Online-Vorstellung des Films gibt es ab sofort weltweit drei Mal über diesen Link:

  • Australien & Asien: 8pm AEST (12 Uhr Mitteleuropäischer Zeit)
  • UK & Europa: 8pm BST / 9pm CEST (21 Uhr Mitteleuropäischer Zeit)
  • Nord- & Südamerika: 7pm PDT / 10pm EDT (4 Uhr Mitteleuropäischer Zeit)

Der Film wird ausschließlich als Live-Stream übertragen und steht im Anschluss nicht mehr online zur Verfügung. Der Stream kann während der Vorführung weder pausiert noch zurück- oder vorgespult werden.

Caves Ausstellung in Kopenhagen musste zuletzt wegen der Ausbreitung des Coronavirus verschoben werden, hat nun aber seit dem 8. Juni seine Pforten für neugierige Besucher*innen geöffnet. Für Caves Tour, die ursprünglich im Frühjahr 2020 stattfinden sollte, gibt es inzwischen ebenfalls Ersatztermine.

Nick Cave 2021 – hier sind die Deutschlandtermine:

  • 29.04. Köln, Lanxess Arena (verlegt vom 17.05.2020)
  • 07.05. Hamburg, Barclaycard Arena (verlegt vom 18.05.2020)
  • 08.05. Berlin, Mercedes-Benz-Arena (verlegt vom 27.05.2020)
  • 19.05. München, Olympiahalle (verlegt vom 06.06.2020)

Tickets gibt es online bei Eventim sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Das aktuelle Album GHOSTEEN von Nick Cave & The Bad Seeds erschien am 4. Oktober 2019 und wurde von ME-Autor André Boße in seiner Rezension mit sechs von sechs möglichen Sternen und folgenden Worten belohnt: „Nick Cave hat sich vorgenommen, uns trotz allem Hoffnung zu geben und Trost zu spenden. Und das gelingt ihm so gut, dass man sich am Ende der Nacht ein Leben ohne GHOSTEEN nicht mehr vorstellen will.“

Joel Ryan

Nick Cave erklärt, warum er keine politischen Songs schreibt
Weiterlesen