Oli Herbert (All That Remains): Todesursache bekannt

Oli Herberts Todesursache ist nun offiziell bekannt. Der Gitarrist und Mitbegründer der Metalcoreband All That Remains starb vor rund einem Monat mit 44 Jahren. Dies bestätigte seine Band am 17. Oktober 2018 auf Facebook. Herbert wurde leblos in einem Teich gefunden.

In einem Facebook-Posting erklärte Herberts Witwe Beth nun, dass „Ertrinken“ auch die festgestellte Todesursache war. Zudem habe man im Blut ihres verstorbenen Mannes Anti-Depressiva und Schlafmittel nachgewiesen. Mittel, die er sich ohne Rücksprache mit einem Arzt privat besorgt habe, um seine manisch-depressiven Zustände selbst zu behandeln.

Wo Herbert die Medizin herbekommen habe, sei Teil der weiteren Untersuchung des Falls.

Wie ihr Mann in den Teich stürzte, erklärte Beth Herbert auch: „One of the drugs can have a hallucinogenic effect, also restlessness. Oli kept wanting to go outside that night before he disappeared and he kept walking towards the pond, which is a pitch black part of our property as well as very slippery.. Add to that fact that it was raining that evening. Apparently he left the house after I went to bed so I couldn’t stop him and bring him back inside.”

Es handelt sich bei Oli Herberts Tod demnach um einen Unfall.

Oli Herbert: Tod mit 44

Im Oktober erklärten All That Remains auf Facebook:

All That Remains schreiben unter anderem: „Wir waren am Boden zerstört, als wir erfuhren, dass Oli Herbert, unser Freund, Gitarrist und Gründungsmitglied von All That Remains, gestorben ist. Oli war ein unglaublich talentierter Gitarrist und Songwriter, der den Rock und Metal aus dem Nordosten definierte. Sein Einfluss auf diese Genres und auf unser Leben wird sich fortsetzen.“

Lest hier das vollständige Statement:

Weitere Details wurden damit nicht bekanntgegeben, Band und Familie baten um Respekt vor ihrer Privatsphäre. Die Todesursache von Oli Herbert blieb somit vorerst unbekannt.

All That Remains stammen aus Springfield, Massachussetts. Sie gründeten sich 1998 und brachten bisher acht Alben heraus. Ihre während Herberts Tod noch aktuelle Platte MADNESS erschien 2017, ihr neues Album VICTIMS OF THE NEW DISEASE erschien am 9. November 2018. Für Dezember waren zwei Deutschland-Konzerte von All That Remains angekündigt, in Köln und Berlin. Die Shows sollen weiterhin stattfinden, Jason Richardson soll Herbert auf der Tour ersetzen.


All That Remains: Gitarrist Oli Herbert ist tot
Weiterlesen