Spezial-Abo

Esther Graf im Livestream bei


Ozzy Osbourne: Hier könnt Ihr das „ORDINARY MAN“-Release mit einem neuen Tattoo feiern

von

Ozzy Osbournes neues Soloalbum ORDINARY MAN soll zwar erst am 21. Februar 2020 erscheinen, für die dazugehörigen Listening-Partys hat sich der Musiker jedoch bereits etwas ganz Besonderes einfallen lassen. So wird die neue Platte des „Prince of Darkness“ bereits einen Tag vor dem offiziellen Release in zahlreichen Tattoo-Studios und einigen ausgewählten Läden in L.A. ihre Premiere feiern.

Ozzy Osbourne – Tattoo Event auf YouTube ansehen

Rund 50 Tattoo-Shops werden am 20. Februar an der Aktion teilnehmen. Dort können Fans nicht nur schon mal in das neue Album reinhören, sondern sich außerdem eines der exklusiven von Osbourne inspirierten Tattoo-Motive aussuchen und auf ihrer Haut verewigen lassen. Ozzy selbst wird bei der Release-Party im „Amoeba Records“-Store in L.A. anwesend sein. Dort gibt er seine erste Autogrammstunde in zehn Jahren.

Über Osbournes Website kann man sich bereits für die entsprechenden Events eintragen. Allerdings garantiert dies keinen Einlass. Tickets können nach aktuellem Stand nämlich nicht im Vorfeld gekauft werden. Stattdessen gilt: Wer zuerst kommt, malt zuerst. Weitere Infos zu der Veranstaltung sollen am 13. Februar folgen.

Diese europäischen Tattoo-Studios nehmen an dem Event teil:

  • Bläckfisk Tattoo, Berlin, DE
  • Rattlesnake Tattoo, Wien, AT
  • Schiffmacher & Veldhoen, Amsterdam, NL
  • Landscape Tatoo, Paris, FR
  • Black House Tattoo, Prag, CZ
  • Sake Tattoo, Athen, GR
  • La Boucherie Moderne, Brüssel, BE
  • Juniorink Studio, Warschau, PL
  • Zajawa Tattoo, Breslau, PL
  • Handshake Studio, Kopenhagen, DK
  • The Ink Factory, Dublin, IE
  • Old 7 Tattoo, Helsinki, NO
  • Queen Of Hearts Tattoos, Lissabon, PT
  • The Black Heart, London, UK
  • Milano City Ink, Mailand, IT
  • Mater Medusa Tatto Shop, Rom, IT
  • Secret Location, Stockholn, SE
  • Attitude Tattoo, Oslo, NO
  • Studio Malm, Tallinn, EE

Außerdem kommt Osbourne 2020 im Zuge seiner Tour für fünf Konzerte nach Deutschland.

Ozzy Osbourne live 2020 – hier sind die Deutschladtermine:

  • 11.11.2020 – Dortmund, Westfalenhalle
  • 26.11.2020 – München, Olympiahalle
  • 28.11.2020 – Mannheim, SAP Arena
  • 30.11.2020 – Berlin, Mercedes-Benz-Arena
  • 03.12.2020 – Hamburg, Barclaycard-Arena

Tickets gibt es online bei Eventim sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Erst kürzlich hatte sich der Musiker erstmals offiziell zu seiner Parkinson-Erkrankung geäußert. „Es gibt viele verschiedene Arten von Parkinson“, erklärte seine Frau Sharon Osbourne am 21. Januar während eines Fernsehauftrittes bei der ABC-Sendung „Good Morning America“, „es ist keineswegs ein Todesurteil, aber es wirkt sich auf bestimmte Nerven in deinem Körper aus.“

Anfang 2019 erlitt die Metal-Ikone einen schweren Sturz, der Osbourne zwang, seine Tourneedaten zu verschieben. Nun berichtete das Ehepaar, dass die Diagnose der Nervenkrankheit bereits kurz darauf im vergangenen Februar gestellt wurde. „Es ist für uns alle noch immer eine enorme Herausforderung“, sagte der Musiker im Interview. Er betonte jedoch, die Krankheit seinen Fans nicht mehr vorenthalten zu wollen: „Ich kann Geheimnisse nicht gut für mich behalten. Und langsam gehen mir die Ausreden aus.“ Osbourne nimmt Medikamente gegen die Nervenschmerzen, im April möchte sich das Paar in der Schweiz nach alternativen Behandlungsmethoden umsehen.


Zum 40. Todestag von Ian Curtis: Joy Divisions Vermächtnis
Weiterlesen