Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

Pearl Jam: neues Album „LIGHTNING BOLT“ im Oktober 2013, Single „Mind Your Manners“ im Stream

von

Die Spekulationen haben ein Ende: Ja, Pearl Jam werden dieses Jahr ein neues Album veröffentlichen, und ja, die neue Single heißt „Mind Your Manners“ und ist ab jetzt auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Band (außerhalb Deutschlands) und hier zu hören. Der Song ist der erste Vorbote des im Oktober 2013 erscheinenden LIGHTNING BOLT, dem Nachfolger des 2009 erschienenen BACKSPACER und insgesamt zehnten Studioalbum von Pearl Jam – das übrigens einmal mehr von Brendan O’Brien produziert wurde.

Gerüchte über ein neues Album kursieren schon seit Monaten, am vergangenen Montag wurden Pearl Jam dann endlich konkret: Nach einem mehrtägigen Live-Countdown auf ihrer Homepage kündigten sie neue Termine für eine ausgiebige Nordamerika-Tour 2013 an, und drei Tage später folgte die eigentliche Nachricht, auf die die Fans so lange warteten und die eine neue Tour erst vollends rechtfertigen (nicht, dass Pearl Jam aktuelle Alben zum Touren bräuchten): LIGHTNING BOLT heißt das neue Album von Eddie Vedder, Mike McCready, Stone Gossard, Jeff Ament, Matt Cameron und Tour-Keyboarder Boom Gaspar, es kommt am 15. Oktober 2013 (also aktuell noch 94 Tage, siehe neuer Countdown), es gibt bereits ein Cover-Artwork und, bitteschön, eine neue Radio-Single.

Und falls man vom neuen Song „Mind Your Manners“, einem zweieinhalbminütigen wütenden Punkrockbrett in bester „Spin The Black Circle“-Manier, auf den Sound von LIGHTNING BOLT schließen darf, dann werden wir es einmal mehr mit einem Album zu tun kriegen, über das es wie schon über BACKSPACER heißen wird, es sei das dreckigste, schnellste und lauteste Album von Pearl Jam seit Jahren. Und derer sind sie ja nun bereits 22 im Geschäft. 

🌇Bilder von "Pearl Jam: Die besten Bilder aus 20 Jahren Bandgeschichte" jetzt hier ansehen
„Ich hatte Angst um mein Leben“: Ashley Morgan Smithline über Marilyn Manson
Weiterlesen