Spezial-Abo

A.A. Williams Songs From Isolation


PIAS/Bella Union/Rough Trade (VÖ. 19.2.)

von

Mit FOREVER BLUE gelang A.A. Williams im letzten Jahr ein intensives Debüt zwischen in dunkle Farben getauchtem Folk, Postrock und Metal. Mit SONGS FROM ISOLATION folgt nun eins der unzähligen Alben, die wir der Corona-Pandemie-bedingten Langeweile zu verdanken haben. Während des ersten UK-Lockdowns veröffentlichte Williams für ihre Fans Coverversionen online. Aus dieser Idee entstand nun dieses heruntergedimmte Werk.

🛒  SONGS FROM ISOLATION bei Amazon.de kaufen

Die meiste Zeit begleitet sie sich ausschließlich an Klavier oder Gitarre. Diese Intimität rückt ihre Stimme ganz in den Mittelpunkt. Ein ebenso inniges wie sich schnell abnutzendes Konzept. Da die Fans über die Titelauswahl entscheiden durften, krankt SONGS FROM ISOLATION bereits am Grundgedanken. Kaum Überraschendes tritt ans Tageslicht, über Williams erfahren wir nur wenig.

Viel mehr gibt es die größten Gassenhauer von Radiohead („Creep“), Nick Cave („Into My Arms“) und Konsorten zu hören. Eine Art „Bravo Hits“ der Alternative-Rock-Hörer*innen. Einzig „Porcelina Of The Vast Oceans“ der Smashing Pumpkins erstaunt. Dass SONGS FROM ISOLATION trotzdem nicht scheitert, sondern über weite Strecken an sich bindet, liegt allein an der Intensität der Künstlerin.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Marianne Faithfull with Warren Ellis :: She Walks In Beauty

Letzte Worte zu Ambient-Schleifen: Poesie von einer Expertin fürs Überleben.

Nick Cave & Warren Ellis :: CARNAGE

Acht Lieder aus dem Lockdown: dezent elektronische Trauma-Verarbeitung, am Ende siegen die Liebe und das Leben.

Nick Cave & Nicholas Lens :: L.I.T.A.N.I.E.S

Etikettenschwindel? Vielleicht, aber die Hypnose-Kammergesänge entwickeln Heilkräfte.


ÄHNLICHE ARTIKEL

RIP: Anita Lane („Birthday Party“) ist gestorben

Ein Urgestein der Post-Punk-Szene ist verstorben. Anita Lane kannte man für ihre lasziven und souligen Songs. Sie war eine Weile an Nick Caves Seite.

Radiohead: Bisher unveröffentlichte Musikvideos von Thom Yorke und der Band

Bisher unentdecktes Radiohead-Material wurde auf Youtube veröffentlicht – darunter auch eine Klaviersession mit Thom Yorke.

Mit Nick Cave, Cro, Daft Punk, International Music und Kevin Shields: Der neue Musikexpress ist da!

Die definitive Geschichte zu Nick Caves Werdegang, wie International Music mit ENTENTRAUM ihren Status als Ausnahmeerscheinung zementieren und My Bloody Valentines Kevin Shields im großen ME-Interview über Tinnitus, Motörhead und Beyoncé – diese und weitere Themen im jetzt erschienenen Musikexpress 05/21.


Tune-Yards covern „Idioteque“ von Radiohead
Weiterlesen