Toggle menu

musikexpress

Suche

Arrows Of Love Product: Your Soundtrack To The Impeding Social Collapse

I’m Not From London/Cargo

von
Arrows Of Loves neues Album PRODUCT: YOUR SOUNDTRACK TO THE IMPENDING SOCIAL COLLAPSE

Arrows Of Love haben mit Bob Weston von Shellac zusammengearbeitet, traten im Vorprogramm von Mike Watt auf und waren kürzlich mit The Fall auf Tour. Diese drei Namen reichen im Grunde, um zu verstehen, worum es auf diesem Album geht: um die Macht der Gitarre und damit um leicht eingerostet wirkendes Postpunk-Handwerk.

Und irgendwie, siehe Untertitel, auch um den Protest gegen Brexit, Trump und Co., aber man sollte sich dieser Tage hüten, in jedes Album immer gleich politische Anliegen hineininterpretieren zu wollen, weshalb wir uns an dieser Stelle lieber auf die Musik konzentrieren.

Die ist wütend und meistens gut, kippt aber manchmal ins Kitschige, wenn Arrows Of Love sich entscheiden, die dröhnenden E-Gitarren phasenweise durch zartere akustische zu ersetzen und ihrem Drummer eine Auszeit zu genehmigen. Insbesondere in „Desire“ wirkt die Mischung fehl am Platz, in „Come With Me“, dem besten Song des Albums, gelingt sie allerdings sehr gut.

In den besten Momenten klingt Product wie die chronisch unterschätzten frühen Alben von Godflesh. Woran alle Stücke etwas kranken, ist allerdings der Mangel an einer starken Stimme, die das Pathos der Songs tragen kann.

mehr: ,
nächstes Review
voriges Review

Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen