Album der Woche

Die Sterne Hallo Euphoria


PIAS/Rough Trade (VÖ: 16.9.)

von

Alles neu bei Die Sterne? Nein, natürlich nicht. Denn auch wenn die Mannschaft komplett ausgetauscht wurde, bleibt der Kapitän doch derselbe. Auch für HALLO EUPHORIA hat Frank Spilker wieder diese einzigartigen Texte geschrieben, die mit chirurgischer Präzision
und zugleich leicht ironischem Abstand die eigene Bubble sezieren, ohne sie nur simpel bloßzustellen.

🛒  HALLO EUPHORIA bei Amazon.de kaufen

Kaum ein Song bringt so ehrlich die Folgen des Ankommens im Mainstream, die Verbürgerlichung des linken Lagers auf den Punkt wie „Spilker immer mittendrin“, in dem sich der Autor nicht umsonst schon im Songtitel mit einbezieht. „Kapitalismus? Ich sage: Warum nicht. Umweltzerstörung? Ich bin alt, mich kriegt ihr nicht“, singt Spilker, und man fühlt sich ertappt – gerade auch, weil der Song als butterweich klingelnder Sommerhit daherkommt.

Die Runderneuerung mit Musikern, die sonst bei Urlaub in Polen, Von Spar oder The Blood Arm aktiv sind, hat deshalb vor allem dem Sound gut getan. Der altbekannte Sterne-Funk ist messerscharf wie in der Klimawandel- Klage „Die Welt wird knusprig“, im Titelstück tuckert dafür monoton der Rhythmus. Die Selbstlüge-Abrechnung „Niemand kommt unschuldig raus“ tarnt sich zumindest bis zum gitarrenkrachenden Refrain als Dream Pop, und im Abschluss „Wir wissen nichts“ versuchen üppige Streicher die Weltuntergangsstimmung in Plüsch zu packen. Ja, der Vulkan bricht aus, aber Die Sterne spielen ihn noch, den Funk zum letzten Tanz auf dem Kraterrand.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Shygirl :: Nymph

Hüh und hott, rein und raus: Dieses gar nicht schüchterne Girl poppt rhythmisch zu makellos produzierter Post-Bass-Musik.

Neu! :: 50!

Experiment + Groove ≠ Krautrock: Ein Boxset erinnert an eine der einflussreichsten deutschen Bands der Siebzigerjahre.

Oliver Sim :: Hideous Bastard

Der The-xx-Sänger steigt in seinem Soul-Noir-Pop-Solo-Debüt hinab in den Traumakeller.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Blumfeld: Reissues aller Alben auf Vinyl

Der Alben-Backkatalog von Blumfeld erscheint neu auf 180-Gramm-Vinyl.

Frank Spilker (Die Sterne): Heute bei #DaheimDabeiKonzerte

Über den Artist

Frank Spilker und Die Sterne: Die meistgeklickten Videos #DaheimDabeiKonzerte

Zur Einstimmung auf die heutige #DaheimDabeiKonzerte-Session: Die meistgeklickten Videos von Die Sterne mit Frontmann Frank Spilker.


Zwischen Künstlern, die für nichts etwas können und Sluts, die an allem schuld sind – Paulas Popwoche im Überblick
Weiterlesen