Spezial-Abo

Dota Wir rufen dich, Galaktika


Kleingeldprinzessin/Broken Silence (VÖ: 28.8.)

von

Wir schreiben das Jahr 1984: Die Ärzte haben einen dermaßen großen Hit mit „Paule“, der Bademeister ist und „kleine Mädchen zur Strecke“ bringt, dass noch heute ihre Website unter bademeister.com zu finden ist. Nun, 37 Jahre später, besingt Dota denselben Berufsstand unter dem Titel „Bademeister*in“: „Die Bademeisterin, sie kann alles genauso gut, es ist wie es scheint / Nur dass sie sich leider nicht so gut reimt.“

🛒  WIR RUFEN DICH, GALAKTIKA bei Amazon.de kaufen

Ja, so ändern sich die Zeiten, aber das Schöne ist: der Witz ist nicht verloren gegangen, Dotas Huldigung des/der Fachangestellten für Bäderbetriebe ist eine ironische Auseinandersetzung mit dem, was von rechts als „Genderwahn“ diffamiert wird, aber von der Berliner Singer/Songwriterin ganz wundervoll mit detailreichen Erinnerungen an sommerliche Schwimmbadtage verwoben wird.

Das ist dann wohl auch die besondere Qualität von Dota Kehr, die das fest eingebaute schlechte Gewissen ihrer Generation an Klimakatastrophe, Rassismus und dem ganzen anderen Scheiß einerseits ernst nimmt, aber dann doch zu brechen versteht, weil man so ja auch nicht leben kann, programmatisch vorgeführt in „Ich bin leider schuld“, in dem ein Kinderchor euphorisch versichert: „Schuld bist du nicht allein!“ Dass der Selbstbezichtigungspopder ehemaligen  von ihrer Band, die nicht mehr Stadtpiraten heißen, sehr fein und vorwiegend akustisch, aber auch wenig aufregend instrumentiert wird, ist man gewohnt. Und folgerichtig, denn den Worten soll wenig im Weg stehen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Fritzi Ernst :: Keine Termine

Jedem Anfang wohnt ein Schussel inne: Auch nach Schnipo Schranke gibt es noch Liebes-Trotz-Pop ohne Erhabenheit.

Rostam :: Changephobia

Der ehemalige Wochenendvampir spielt eklektizistischen Pop ohne Scheu vor dem Wandel.

Moby :: Reprise

Ein Sack voll Poprave-Klassiker im oppulent ausgepolsterten Orchester-Outfit.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Lena zeigt sich von ihrer natürlichen Seite – „Strip“ (Musikvideo)

Die Sängerin veröffentlichte das Musikvideo zu ihrer Single „Strip“ und ruft zur Selbstakzeptanz auf.

Pride Month 2021: Die Space Girls vereinen sich für den guten Zweck

Mit dem Verkauf von T-Shirts wollen Victoria Beckham und Co. die Wohltätigkeitsorganisation „akt“ unterstützen.

Nach zwei Jahren Pause: Ed Sheeran kündigt neue Single „Bad Habits“ an

Der Musiker zeigt sich für sein bevorstehendes Projekt außerdem im glamourösen Vampir-Look.


Billie Eilish gibt die Veröffentlichung ihrer neuen Videosingle „Lost Cause“ preis
Weiterlesen