Fantastic Negrito White Jesus Black Problems


Storefront/The Orchard (VÖ: 3.6.)

von

Jedes Album von Xavier Amin Dphrepaulezz ist ein dickes, fettes Geschenk des Schicksals – und der Medizin. Der heute 54-jährige Kalifornier wäre nämlich 1999 bei einem Autounfall fast ums Leben gekommen. Dass er im Zuge dieser Tragödie auch noch seinen Plattenvertrag verlor, bezeichnete er später als „Erleichterung“. Immerhin hatte sein Prince-iges Album X FACTOR in den 90ern kaum jemanden interessiert. Wahrscheinlich musste sich Dphrepaulezz erst eingestehen, dass er zu gleichen Teilen Funkmaster und Fan von dreckigem, fuzzigem Rock’n’Roll ist, um unter dem Namen Fantastic Negrito zu später Karriereblüte zu finden.

🛒  WHITE JESUS BLACK PROBLEMS bei Amazon.de kaufen

Sein fünftes Album nach der Wiedergeburt, WHITE JESUS BLACK PROBLEMS, ist ein Multimedia-Großprojekt über eine weiße Dienstmagd, die sich in den USA des 18. Jahrhunderts in einen Schwarzen Sklaven verliebt. Größtes Kino ist schon der Opener: „Venomous Dogma“ wandelt sich vom entrückten Soul-Stück zum Blues-Monster, in dessen Bann wir armen Sünder erst zu Kreuze kriechen wollen – bevor der Leibhaftige höchstselbst in Fantastic Negrito zu fahren scheint. Lord, have mercy!

Auch, wenn Dphrepaulezz sein Effektkisten-Inventar ausgesprochen gut kennt, auch wenn man also manchmal überfahren ist von so viel Wucht, muss man doch sagen: Kaum einer klingt derzeit so erdig und zugleich kosmisch, keiner „griiiiiieved“ so wundervoll wie Fantastic Negrito. Und nein, auch Jack White nicht.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Jack White :: Fear Of The Dawn

„Brrrzzmmmpft“ macht die böse Planierraupe: Massiver Bluesrock zum „Call of Duty“-Spielen.

Eels :: Extreme Witchcraft

Kackbratzen-Blues und Funk: Mark Everett platzt vor Energie fast aus dem löchrigen Shirt.

Gov’t Mule :: Heavy Load Blues

Ein historisch resümierendes, aber trotzdem zeitgemäßes Blues-Kompendium.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Freddie Mercury: Die 10 Lieblingsfilme des Queen-Sängers

Die Genre erstrecken sich von Musikfilmen über Komödien bis hin zu Fantasy.

Prince als elfjähriger Schuljunge: Radiosender entdeckt Videomaterial

Durch Zufall entdeckte CBS Radio ein Video, das Prince als kleinen Schuljungen zeigen soll. Recherchen konnten die Identität des Jungen nun bestätigen.

Jack White crasht Beck-Konzert mit Chumbawamba-Cover

Vor den Zuschauer*innen gab White sich sogar als Beck aus.


Alben der Woche: Florence + the Machine, Kat Frankie und Perel
Weiterlesen