Faye Webster Atlanta Millionaires Club


Secretly Canadian/Cargo (VÖ: 24.5.)

von

Eigentlich ist Faye Webster ja eine Stubenhockerin. Aber eine, die es nicht genießt. Wenn sie viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt, dann ist das keine Quality Time. Es sind die Momente, in denen sie sich selbst zerfleischt. Weil sie nicht mehr macht. Weil sie der Liebeskummer zerbrechen lässt, weil sie die Wände weiß gemalert hat und ihr Hund ihr bester Buddy ist. Dieses Gezweifele schmerzt.

🛒  Das neue FAye-Webster-Album „ATLANTA MILLIONAIRES CLUB“ bei Amazon.de kaufen

Es scheint, als wäre sich die 21-Jährige aus Atlanta selbst nicht genug. Dabei sind die Songs auf ihrem dritten Album alles. Sie sind nicht nur textlich so offen wie kein Instagram-Account – auch verschiedenste Musikgenres werden nacheinander mühelos angestimmt, angebrochen und wieder für ein Experiment aufgelöst. Quasi eine beständige Dualität zwischen verträumtem Indie, neu gedachtem Country, R’n‘B und dann doch wieder sehr folkigen Elementen.

Faye Webster – Flowers (Feat. Father) auf YouTube ansehen

Sie könnte Aaliyah 2.0 sein. Oder eben Natalie Prass, wenn man sich so durch das Swagger-Stück „Come To Atlanta“ hört. Doch dieser Lethargie-Überzug, der das gesamte Album rahmt, entspricht wiederum so gar keinem von den genannten Künstlern. Ihre Emo-Hawaii-Klänge gehen dann wieder ganz eigene Wege, sodass man ihr Mut zusprechen möchte. Also weniger auf die Art: „Das hast du aber toll gemacht!“. Eher so: Die traut sich wirklich was.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Girlpuppy :: When I’m Alone

Coming-of-Age und der ganz normale Wahnsinn der Liebe: Der Dream Pop von girlpuppy trifft den Nerv der jungen Generation.

Gaddafi Gals :: Romeo Must Die

Der Apokalypsen-Pop des Trios ist mehr als seine einzelnen Teile Walter P Arkestra Nalan und Ebow.

Faye Webster :: I Know I’m Funny Haha

Barack Obama ist Fan dieser so stilsicheren wie ironischen R’n’B-Americana.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Aaliyahs neues Album UNSTOPPABLE erscheint im Januar 2022

Zwanzig Jahre nach dem unerwarteten Tod der Sängerin erscheint ein neuer Longplayer mit bisher ungehörtem Material. Die Produktion war „sehr emotional, denn wir wussten, dass sie damals keine Ahnung hatte, dass sie nicht hier sein würde, um die fertigen Songs zu hören“.

„Poison“: Die neue Single von The Weeknd und Aaliyah

Bei dem Song „Poison“ handelt es sich um ein posthum arrangiertes Duett von The Weeknd und Aaliyah. Die Schauspielerin und R&B Sängerin verstarb 2001 bei einem Flugzeugunglück, sie war 22 Jahre alt. Bis heute gilt Aaliyah als eine der erfolgreichsten R&B-Sängerinnen der vergangenen dreißig Jahre.

R. Kelly: Zeugin soll sexuellen Missbrauch von Aaliyah miterlebt haben

Eine ehemalige Background-Sängerin hat vor Gericht ausgesagt, dass sie Zeugin des sexuellen Missbrauchs der damals 13- oder 14-jährigen Aaliyah gewesen sei.


„Indiana Jones“: Alles, was Ihr über die Filmreihe unbedingt wissen solltet
Weiterlesen