Gloria GEISTER


Grönland/Rough Trade VÖ: 7.8.

Muss man sich Sorgen machen um Klaas Heufer-Umlauf? Zumindest die Protagonisten der Songs von GEISTER, dem zweiten Album von Gloria, die stets mit einem jovialen „du“ angesprochen werden, haben ihre Probleme. Die stehen „bis zum Hals im roten Wasser und bitter ist der Blick“, die sind „wie die Geister, die dich jagen“. Die schlagen sieben Tage lang gegen die Wand und geben am achten auf. Die fühlen sich nicht wohl in ihren Kleidern und in ihrer Haut. Die wissen: „Keiner verdient, was er bekommt.“ Die verpassen ihr Leben, weil sie anderswo beschäftigt sind.

„Alles greift nach dir und deinem Leben“, singt der Fernsehmoderator mit sonorer, unbeteiligter Stimme, während Ex-Wir-sind-Helden-Bassist Mark Tavassol mit einem entspannten, vorgeblich harmlosen Rhythmus einen Kontrapunkt setzt. Im Vergleich zum nach der Band betitelten Debüt der beiden von 2013 (eine Woche in den deutschen Charts, auf Rang 84) gibt es nun weniger Krachrock und kaum noch plakative Laut-Leise-Effekte. Stattdessen einen nur scheinbar ereignislos dahintuckernden Poprock, der aber immer wieder eine unterschwellige, beunruhigende Intensität entwickelt, die die paranoiden Psychogramme, die Heufer-Umlauf in seinen Texten entwirft, adäquat illustriert. Ist das ein Sittenbild unserer auf Selbstoptimierung des Einzelnen ausgerichteten und durchdigitalisierten Gesellschaft? Oder muss man sich bloß um Klaas Heufer-Umlauf Sorgen machen?


ÄHNLICHE KRITIKEN

Gloria :: Da

Der Deutschpop von Klaas Heufer-Umlaufs Bandprojekt leidet – im Gegensatz zu seiner TV-­Tätigkeit – am Spaßentzug.

Gloria :: Gloria

TV-Moderator und Ex-Popstar mit Deutschrock für Zeiten, in denen das kein Schimpfwort mehr ist.


ÄHNLICHE ARTIKEL

„Gloria – Das Leben wartet nicht“ im Kino: Tanz auf dem Vulkan (Kritik)

„Gloria“ spricht jetzt englisch und sieht aus wie Julianne Moore. Aber sonst ist sie nicht viel anders, als sie vor sechs Jahren schon mal war.

Klaas Heufer-Umlauf hat eine WM-Hymne für alle geschrieben, denen Fußball eigentlich egal ist

„Ich schaue Fußball an und sehe, wie die Spieler spielen. Sie benutzen ihren Fuß, um die Pille zu zirkulieren.“ Klaas Heufer-Umlauf macht keinen Hehl daraus: Fußball-Leidenschaft kennt er nicht. Dabei würde er so gerne mitjubeln!

Neues Gloria-Video: Klaas Heufer-Umlauf und Mark Tavassol plädieren für Ein- statt Ausgrenzung

Der Clip zu ihrer neuen Single erzählt die Geschichte von zwei Jungs, die gemeinsam Musik machen wollen, ohne dass der rechte Vater des einen Wind von der nichtdeutschen Herkunft des anderen kriegt.


Diese 20 Platten sollte jeder Vinyl-Anfänger im Regal stehen haben
Weiterlesen