Jockstrap I Love You Jennifer B


Rough Trade/Beggars/Indigo (VÖ: 9.9.)

von

Wenn sich Indie-Musik ernst nimmt, dann ist sie unabhängig und befreit von allen Klangkategorien. Seltsam, dass geschätzt 95 Prozent aller Indie-Platten dennoch formelhaft klingen. Umso großartiger, dass das Duo Jockstrap aus London eine Art von Indie spielt, die kaum einzuordnen ist. Es steckt Electronica in dieser Musik, häufig vertrackte Beats, die selten großkotzig klingen, eher versponnen.

🛒  I LOVE YOU, JENNIFER B bei Amazon.de kaufen

Immer wieder schwirren Stimmen und Effekte umher, die Neo-Psychedelik erinnert an die Pop-Experimentalisten A.R. Kane, die man in den 80er- und 90er-Jahren aus der Not heraus unter die Shoegazer packte. Ein Stück wie „Greatest Hits“ klingt wie die charmante Pop-Nostalgie von Saint Etienne, „What’s It All About“ ist eine Synthiepop-Ballade wie von Dubstar.

Im Herzen der Platte bieten „Concrete Over Water“ und „Angst“ plötzlich Kunstmusik, die Single „Glasgow“ dafür Psychfolk der 70er, und „50/50“ führt zum Abschluss ins Acid-House. I LOVE YOU JENNIFER B ist ein irrer Trip, und eines ist klar: Die zweite Jockstrap Platte wird komplett anders klingen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Kraftklub :: Kargo

Persönlich oder politisch, der Indie-Punk-Rap der Chemnitzer ist nie überfrachtet.

Death Cab For Cutie :: Asphalt Meadows

Eine der wichtigsten Indie-Bands der Nullerjahre verwaltet kompetent ihr Erbe.

Kamikaze Palm Tree :: Mint Chip

Eine bitterböse Indie-Pop-Karikatur, die gerade auch Katzen gefallen müsste.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Pale kündigen ihr allerletztes Album an

Drei Jahre nach der Krebsdiagnose ihres Mitglieds Christian Dang-anh und anderthalb Jahre nach dessen Tod bringen Pale ein neues, ihr allerletztes Album heraus. Auch eine große Show ist geplant.

Peter Doherty: „Ich bin seit Jahren die Speerspitze des Indie-Sleaze!“

Schon bald könnte eine neue Platte der Libertines fertiggestellt werden: „Bis zum Ende des Jahres, denke ich - hoffentlich“, so der Musiker.

„Succession“-Star Nicholas Braun schreibt Musikserie für HBO

Der aus der TV-Serie „Succession“ bekannte Schauspieler Nicholas Braun schreibt an einer eigenen HBO-Serie. Es soll um eine Indie-Band in den 2000ern gehen.


Pale kündigen ihr allerletztes Album an
Weiterlesen