Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19

Kaitlyn Aurelia Smith The Kid


Western Vinyl/Cargo

Kaitlyn Aurelia Smith ist eine sehr altmodische Komponistin und Musikerin. Die 30-Jährige aus Los Angeles arbeitet mit einer Vielzahl von analogen Synthesizern (Buchla, EMS et. al.), wo doch die Musikproduktion mit kostenloser Software viel einfacher wäre. Sie veröffentlicht ihre Musik auf Alben, wo doch das Raushauen von Tracks, die mit kostenloser Software hergestellt wurden, auf Soundcloud viel einfacher wäre.

THE KID ist Smiths sechstes Album, zählt man drei zwischen 2012 und 2014 im Eigenverlag veröffentlichte dazu, mit SUNERGY, der Zusammenarbeit mit der 71-jährigen Synthesizer-Pionierin Suzanne Ciani aus dem vergangenen Jahr sind es sogar sieben. Was zum Bild von der Altmodischen beiträgt: THE KID hat ein inhaltliches Konzept und steht damit in der Tradition der großen Synthesizer-Platten aus den 70er-Jahren. Auf vier LP-Seiten erzählt Smith von den Phasen eines menschlichen Lebens: Geburt, Ichbewusstsein, die Ausformung der Identität bis hin zu Alter und Tod.

Die Produktionsmittel definieren den Sound. Mythische Klanglandschaften mit einem Alice-im-Wunderland-Gefühl, obskure Sounds und Effekte, für die der Synthesizer vor einem halben Jahrhundert erfunden wurde, es blubbert und zwitschert, es gibt verhallten Gesang, der sich im Klangbild der musikalischen Begleitung unterordnet. THE KID ist Eskapistenmusik, die in keiner zeitgenössischen Tradition steht.

Kooperation

Die besten Noise-Cancelling-Kopfhörer für Hip-Hop-Fans
Weiterlesen