Spezial-Abo

Lucy Dacus Home Video


Matador/Beggars (VÖ: 25.6.)

von

Per Homevideo kann man sich in charmanten Erinnerungen suhlen. Es sei denn, die Homevideos sind paranormaler Natur und haben ein paar Trauma-Geister aufgezeichnet, die man nun erst sieht. Dann schießt einem womöglich heißes Blut durch die Venen wie dem Songtext-Ich im Opener „Hot & Heavy“ auf HOME VIDEO, dem dritten Album von Lucy Dacus,

🛒  HOME VIDEO bei Amazon.de kaufen

„Christine“ erzählt von der besten Freundin, die sich an sie kuschelt auf der Rückbank in der Karre ihres Boyfriends. Lucy (oder das lyrische Ich) ahnt schon, dass sie bei der Hochzeit der beiden einen Schuh Richtung Altar werfen wird. Motto: lieber die Würde verlieren als die mutmaßlich Geliebte an den Mann, der sie nicht glücklich macht.

All diese queeren Story-Miniaturen sind liebens- und erzählenswert. Doch musikalisch überzeugt das nicht so recht. Die College-Rock-Begleit-Mucke läuft an vielen Stellen so fließbandstumpf vor sich hin, als würde sie sich für die Texte gar nicht interessieren. Und umgekehrt schmiegt Lucy Dacus sich auch nicht in die Arrangements ein oder reibt sich an ihnen, sondern singt so, als wäre sie in ihrer eigenen Parallelwelt unterwegs.

Besonders zeigt sich das bei „First Time“ und „Brando“. Im Grunde ist das dieselbe Schwäche, die sich kürzlich schon beim Album ihrer befreundeten Boygenius-Gesangsgefährtin Julien Baker offenbarte. Schade. Zum Glück gibt’s aber auch starke Ausreißer mit Ausbrüchen wie beim Finale „Triple Dog Dare“, wo die Klangdynamik passt.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Julien Baker :: Little Oblivions

Mehr ist nicht immer besser: Die US-Songwriterin rüstet auf – und verliert ein wenig an Strahlkraft.

Julien Baker :: Turn Out The Lights

Mit ihrem zweiten Album wird die junge Songwriterin endgültig zu einer Stimme, die man sich merken sollte.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Musikexpress präsentiert: Lucy Dacus auf Tour

Singer-Songwriterin Lucy Dacus geht mit ihrem kommenden Album HOME VIDEO auf Tour und spielt fünf Konzerte in Deutschland.

Für Phoebe Bridgers wäre Adrianne Lenker das ideale boygenius-Mitglied

Phoebe Bridgers verrät, dass Adrianne Lenker von Big Thief das perfekte vierte Band-Mitglied von boygenius wäre. Außerdem bekennt sie sich als stolzer „Swiftie“.

Hayley Williams veröffentlicht neue Single „Find Me Here“

Paramore-Frontfrau Hayley Williams veröffentlicht ihre neue EP PETALS FOR ARMOR: SELF-SERENADES und punktet mit einfühlsamem Ständchen.


Gedanken zum Gegenwärtig*innen, Folge 5: How Dare You?
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €