Lyschko Brennen


My Favourite Chords/Broken Silence (VÖ: 28.10.)

von

Auf dem Bahnsteig einschlafen, „Schnaps und Leere“, tropfende Wasserhähne, Warten stundenlang, Kontrollverlust. Was man auf jeden Fall lernen kann, wenn man Lyschko hört: In Solingen geht es auch nicht anders zu als in jeder anderen beschissenen bundesdeutschen Stadt. Aber darum geht es eigentlich nicht auf dem Debütalbum des Trios, sondern um Existenzielleres, das Leiden, wie nur Jugend leiden kann.

🛒  BRENNEN bei Amazon.de kaufen

Während die Gitarren sägen und jubilieren, als wären sie nicht das altmodischste Instrument der Welt, singt Lina Holzrichter davon, dass sie endlich mal irgendwas Richtiges fühlen will, dass irgendwas sich aber immer nicht richtig anfühlt. Der euphorische Pop-Punk verwandelt sich in schneidend kühlen New Wave, in verzweifelten Postpunk und wieder zurück quer durch die 90er-Jahre, aber retro ist hier bloß ein Wort.

„Ich will immer mehr, bis ich zerreiß’“, singt Holzrichter doch tatsächlich, überschlagend und kieksend wie einst Annette Humpe bei Ideal, ohne dass es peinlich wäre, und: „Ich versuche, nicht falsch zu sein.“ Schon lange nicht mehr hat jemand so eindringlich die Verlorenheit vertont, das schöne Elend des frisch Erwachsenseins, das modische Einsamsein inmitten der Menge. Eben: „Es geht doch immer nur um alles, es geht doch immer nur um nichts.“


ÄHNLICHE KRITIKEN

Imarhan :: Aboogi

New Wave of Wüstenrock: Die algerische Band erweitert die Tradition ins Globale.

Gary Numan :: Intruder

Die Synth-Bombast-Legende vertont die Auslöschung der Menschheit mit der ihm ureigenen Theatralik.

Motorama :: Many Nights

Jetzt werden sie wild: mit magisch befremdlichem Dreamy-Post-Punk, Folklore-Melodien und schmissigen Trommeln.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Wenn du Edwin Rosen feierst, solltest du dir auch diese 3 Acts anhören

Wem Edwin Rosens „Neue Neue Deutsche Welle“ gefällt, wird hier vielleicht fündig. Mit Zahlaza, Flawless Issues und Steintor Herrenchor präsentieren wir drei Künstler*innen, deren Musik der von Rosen ähnelt.

Lyschko und Drangsal suchen in „Fremd“ nach dem richtigen Leben im falschen

In klanglichen Belangen wandeln Lyschko auf den von Spuren von The Cure. Von Regisseur Dan Trautwein wurde jene Referenz auch im Musikvideo verbildlicht – er inszeniert die vier Musiker*innen im Stile schwarzer Ästhetik in barocken Gewändern.

Mit RAF Camora und Bonez MC: Sony Music kündigt HipHop-Festival BASE! in Oberhausen an

HipHop findet im Sommer 2022 wieder eine Festival-Base in Deutschland. Veranstaltet wird das kommende Event von Sony Music Entertainment und soll an zwei Tagen Anfang August in Oberhausen stattfinden.


Wenn du Edwin Rosen feierst, solltest du dir auch diese 3 Acts anhören
Weiterlesen