M.I.A. Bad Girls


Xl/Beggars Group (Indigo)

von

Sie gibt keine Ruhe, bleibt in Bewegung, ihr Stil mag ja längst bekannt sein, aber berechenbar ist M.I.A. noch lange nicht. Sie schob ihrem Album Maya unlängst das Mixtape „Vicki Leekx“ hinterher (http://vickileekx.com), daraus stammt dieses Stück: http://tinyurl.com/4b4y9hz.

M.I.A. auf Myspace.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Priya Ragu :: Damnshestamil

So viele Stühle kann es im globalen Dorf gar nicht geben, auf die sich dieser Bollywood-infizierte Pop setzen möchte.

Lido Pimienta :: Miss Colombia

Die queere Diva der elektronischen Cumbia nähert sich den afro-kolumbianischen Wurzeln ihrer Musik an.

Georgia :: Seeking Thrills

Das hat man von einer durchtanzten Nacht in Berlin: ein nahezu perfektes Indie-Dance-Album.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Vulkanausbruch: Rapperin M.I.A startet Spendenaktion für Karibikinsel St. Vincent

„Die Verwüstung ist unerträglich“, so M.I.A, die in den vergangenen 20 Jahren viele Male nach St. Vincent gereist ist.

Ashnikko: „Mit TikTok erreiche ich meine Fans auf spielerische Art“

Die in London lebende amerikanische Newcomerin Ashnikko ist durch die App TikTok bekannt geworden. Ein Gespräch über Potenzial und Hype der App.

M.I.A. teilt mit „CTRL“ einen Song „fürs Hier und Jetzt“

M.I.A. gibt sich mit „CTRL“ gewohnt systemkritisch und bekundet erneut ihre Solidarität gegenüber Whistleblower Julian Assange, über dessen Auslieferung an die USA derzeit in London verhandelt wird.


Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden
Weiterlesen