Motorama Dialogues


Talitres/Rough Trade

Betroffenheit, Zärtlichkeit, Schmerz: Genau davon kann man schnell mal übermannt werden, wenn man die Musik von Motorama hört. Im Dunst dieser Gefühle blinzelt manchmal die Liebe durch, nie mit purer Lebenslust, immer aber mit Tränen in den Augen. Und auch diesmal leiden die Herzen wieder zuckersüß.

Für DIALOGUES hat die Band aus Rostow am Don nun zaghaft an den Nuancen geschraubt. War sie zuletzt stärker den Dreampop-Gitarren verfallen, flimmern beim vierten Album wieder 80er-Synthies durch das Klangbild – was perfekt zur simplen Produktion der Platte passt, die ohne viel Tamtam mit einem alten Tascam-Portastudio über die Bühne gebracht wurde. Denn Motorama haben ein Faible für das Unfertige, die Schönheit des Hässlichen, sie scheinen sich vor allem dort wohl zu fühlen, wo es viel Schatten gibt, das hört man DIALOGUES nicht zuletzt wegen einiger schief gespielten Töne an.

Fast noch bemerkenswerter als der Mut zur offensichtlichen Ablehnung von Perfektionismus: die flaumigen Melodien, für die Motorama seit ihrem Debütalbum HORSES von 2008 bekannt sind und von denen sie sich auch für ihre neue Platte wieder erstaunlich viele herbeiphantasiert haben.

Kooperation

ÄHNLICHE KRITIKEN

Motorama :: Many Nights

Jetzt werden sie wild: mit magisch befremdlichem Dreamy-Post-Punk, Folklore-Melodien und schmissigen Trommeln.

Motorama :: Poverty

Russlands spannendster Exportschlager in Sachen Post-Punk/Shoegaze ist längst kein Geheimtipp mehr.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Musikexpress präsentiert: Motorama im Februar 2019 auf Deutschland-Tour

Im Februar 2019 tourt die russische New-Wave-Band durch Deutschland, mit im Gepäck ist ihr am 21. September 2018 erschienenes neuestes Album MANY NIGHTS.

Die Alben der Woche mit Leonard Cohen, Lady Gaga und Wanda

In dieser Woche sind die Alben von Leonard Cohen, Lady Gaga, Wanda, Maeckes und Agnes Obel erschienen. Lest hier unsere Rezensionen.

Exklusive Premiere: Hört hier Motoramas neuen Song „Tell Me“

Es ist der erste Vorbote des im Oktober erscheinenden vierten Albums der russischen Nostalgiker.


Die besten Filme auf Netflix – sortiert nach Genre
Weiterlesen