Nilüfer Yanya Miss Universe


PIAS / ATO / Rough Trade

Eigentlich ganz klug: Nachdem Nilüfer Yanya auf vielen, aber nicht allen Hotlists für 2018 vertreten war, wartete sie einfach mit dem ersten Album noch ein Jahr, sodass alle anderen nachziehen konnten. Jetzt aber: MISS UNIVERSE, das Debüt. Nilüfer Yanya ist Tochter einer Familie mit sehr vielen glo­balen Einflüssen.

Ihr Instrument ist die Gitarre, sie lernte es bei Dave Okumu von den Genre-Ausdehnern The Invisible. Von dessen musikalischer Offenheit inspiriert, entwickelte Nilüfer Yanya einen Sound so bunt und verwinkelt wie das Hundertwasserhaus. „In Your Head“ verbindet Synthie-Rock mit Indie-Euphorie, „Baby Blu“ zieht es elektronisch in eine ganz andere Richtung. „Melt“ schunkelt frühsommerlich zu Bläsern.

Hier das neue Album „Miss Universe“ von Nilüfer Yanya kaufen

Sowieso ist der laute Indie-Rock in der zweiten Hälfte des Albums nicht mehr zu hören, „Safety Net“ besitzt die Eleganz einer 80er-Hochglanzproduktion, wegen solcher Stücke fällt der Referenzname Sade häufiger.

Kooperation

ÄHNLICHE ARTIKEL

Nilüfer Yanya veröffentlicht neuen Song „Baby Blue“

Nilüfer Yanya veröffentlicht die vierte Single aus ihrem aktuellen Album MISS UNIVERSE und streift im dazugehörigen Video mit ihren Geschwistern durch die Straßen Tokios.

Mit Lafawndah, Lambchop und Pauls Jets: Diese 12 Alben sind diese Woche erschienen

Diese Woche sind unter anderem die neuen Alben von Kakkmaddafakka, Jenny Lewis und Andrew Bird erschienen. Hier sind unsere Rezensionen und Streams.

Nilüfer Yanyas Debütalbum 'MISS UNIVERSE' erscheint im März

Als Vorgeschmack gibt es den neuen Song „In Your Head“ zu hören.


Mit Lafawndah, Lambchop und Pauls Jets: Diese 12 Alben sind diese Woche erschienen
Weiterlesen