Spezial-Abo
🔥Die 50 besten Songs des Jahres 2017

Purity Ring Womb


4AD/Beggars/Indigo (VÖ: 3.4.)

2012 traf das Purity Ring-Debütalbum SHRINES voll den Zeitgeist, reihte sich in eine Soundästhetik ein, die von Acts wie Fever Ray oder Grimes geprägt wurde. Frickeliger Electro-Pop, angereichert mit Elementen aus Witch House, tiefen elektronischen Beats und gepitchten Vocals, der traumhaft und geheimnisvoll daherkam.

„WOMB“ bei Amazon.de kaufen

Dieser „Future Pop“ klang auf dem zweiten Album ANOTHER ETERNITY aus dem Jahr 2015 weniger düster, sondern softer und zugänglicher. Auch auf WOMB bleibt das Duo um Sängerin Megan James und den Beatmaker Corin Roddick in der Komfortzone: Das sorgt für viele Routineübungen, aber auch für einige Glanzmomente. So ist der smoothe Electro-Pop-Song „Peacefall“ eingängig und schön, wirkt mit seinem auf die Wiederholungen der Worte „into, into the light“ ausgelegten Refrain fast schon transzendental.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Die großen Emotionen und die inneren Konflikte, die auf WOMB thematisiert werden, kommen mitunter überaus aufrichtig zur Sprache, wie in „Pink Lightning“, in dem James im Refrain sehr direkt singt: „It feels like I can’t stop crying“. WOMB beschert dem Hörer somit zwar einige Standout-Momente, nicht selten wirkt die Musik aber wie eine polierte Version des Altbekannten, den „Future Pop“ machen inzwischen andere.


An dieser Stelle findest du Inhalte von Spotify

Um mit Inhalten von Spotify zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren


ÄHNLICHE KRITIKEN

Golden Diskó Ship :: Araceae

Klangforschung im Grenzbereich von Techno. Das vierte Album der Berliner Produzentin Theresa Stroetges.

Grimes :: Miss Anthropocene

Die Göttin des Klimawandels lässt ihre Schurken zu düsterem Gothic-Art-Pop los.

Fever Ray :: Live At The Troxy

Rave Pop: Die spektakuläre Live-Show von Karin Dreijer kommt zumindest teilweise zu Hause an.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Elon Musk möchte eine „Mega-Rave-Höhle“ in der Nähe von Berlin eröffnen

Neben Kraftwerk könne man auch die deutschen Skandalrocker Rammstein in seinem neuen Club auftreten lassen, so Tesla-CEO Elon Musk via Twitter.

Grimes' Grafik-Designer im Interview: „Vielleicht können wir ja mal was für Elon Musk und Tesla machen!“

Bradley G Munkowitz alias GMUNK und sein Chefgrafiker Peiter Hergert gestalteten im Auftrag von Grimes das erstaunlich detaillierte „Interface“ auf dem Cover ihres neuen Albums MISS ANTHROPOCENE. Ein Interview für Grafik-Nerds, Simulationstheoretiker, Gott-Designerinnen und natürlich Grimes-Fans. 

Grimes' neue Single „Delete Forever“ wurde von Lil Peeps Tod inspiriert

„Delete Forever“ klingt wie Oasis' „Wonderwall“, handelt Grimes zufolge jedoch von der Opiodkrise, die speziell in den USA immer wieder neue Todesopfer fordert.


GIFs in WhatsApp: So erstellt, findet und verschickt Ihr sie – Schritt für Schritt
Weiterlesen