Spezial-Abo

The Mountain Goats Songs For Pierre Chuvin


Merge (VÖ: 17.4.)

von

Eine intime Song-Doku mit dem Mann und seinem Kassettenrecorder. Beinahe hätten wir vergessen, wie die Mountain Goats einmal angefangen haben: als Ein-Mann-Projekt mit einem simplen Kassettenrecorder und dieser Stimme, die sich anhörte, als stammte sie von einem im Hals leicht verkratzten Außerirdischen, der diese Welt über alte Mysterienkulte für sich entdeckte. Das ist fast 30 Jahre her, John Darnielles Geschichten werden längst von Band, Orchester oder Bläsergruppen in Szene gesetzt.

„SONGS FOR PIERRE CHUVIN“ bei Amazon.de kaufen

Genommen hat es ihnen allenfalls das Moment der Intimität. Die Band-Aufnahmen zu einem Nachfolger für das 2019er Album IN LEAGUE WITH DRAGONS kamen zuletzt Coronavirus-bedingt zu einem Stopp, und so trug es sich zu, dass Darnielle einen eigentlich abgelegten Musikraum für sich eroberte und sein Panasonic-RX-FT500-Aufnahmegerät, das wegen dieser blöden Klickgeräusche schon aussortiert worden war. Wohlgemerkt, das Klicken nervte, die Tapeschleifgeräusche dagegen waren herzlich willkommen, sie hatten den frühen Mountain- Goats-Aufnahmen erst jenen geisterhaften Sound verliehen und waren nicht von den Songs zu trennen, die er oft nur zur Gitarrevortrug.

In 90-minütigen Sessions nahm Darnielle von Mitte bis Ende März  einen Song in seinem Bedroom auf, inspiriert von einem Text des französischen Historikers Pierre Chuvin („A Chronicle Of The Last Pagans“). SONGS FOR PIERRE CHUVIN durchmisst auch Sphären der Isolation, die ja ein wiederkehrendes Thema auf Darnielles Alben sind, in den Tagen der Pandemie verwandelt sich das persönliche Verlangen in einen, wenn man so will, zutiefst politischen Wunsch: „Give me back my community“.

„The Wooded Hills Along The Black Sea“ ist der beeindruckendste Song in einer beeindruckenden, spukigen Songsammlung, Darnielle diesmal im Dialog mit einem sanft singenden Casio, er zeichnet ein Panorama der Abgeschiedenheit von einem Ort irgendwo am Meer: „The burden of exile / Gets easy to bear / Sometimes forget / There’s cities down there“. Rauschen, Stopptaste, nächster Song. SONGS FOR PIERRE CHUVIN ist erhältlich auf Kassette (natürlich, aber natürlich auch ausverkauft) und als Download.

SONGS FOR PIERRE CHUVIN im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

The Mountain Goats :: In League With Dragons 

Bläser-Bass-Science-Fiction-Fantasy mit Country-Ausflügen, bei John Darnielle bleibt vieles anders. 

The Mountain Goats :: Goths

Grufties werden auch nicht jünger: John Darnielle, der große Geschichtenerzähler des Indie-Rock, liefert ­ihnen den tröstlichen Soundtrack fürs Rentenalter.


ÄHNLICHE ARTIKEL

The Mountain Goats live in London

musikexpress.de-User Adam Heise über das Mountain Goats-Konzert in Londons Union Chapel, Auftritte von Emmy The Great, Alasdair Roberts und Mica P. Hinson - und einen leicht derangierten Eddie Argos.


Die 6 besten Alben der Red Hot Chili Peppers
Weiterlesen