Sasha: Die erfolgreichsten Alben des Popsängers #DaheimDabeiKonzerte

von

Einmalig: Musikexpress, Rolling Stone und Metal Hammer machen gemeinsame Sache!

Besondere Zeiten fordern besondere Aktionen. Deshalb haben sich die Redaktionen von Rolling Stone, Musikexpress und Metal Hammer zusammengetan, um euch in den kommenden Wochen von Montag bis Freitag um 19 Uhr ein kleines Privatkonzert zeigen zu können. Und zwar auf allen drei Websites gleichzeitig! Unsere #DaheimDabeiKonzerte sind eine einmalige Aktion – jede der drei Musikredaktionen hat Künstler ausgewählt, gemeinsam präsentieren wir sie nun. Also bieten unsere #DaheimDabeiKonzerte mal einen Metal-Act, mal eine Songwriterin und ein andermal eine Elektropop-Band. Denn Musik verbindet. Schaut rein, lasst euch überraschen – und bleibt gesund!

Sasha: Die erfolgreichsten Alben des Popsängers

Seit seinem Hit „If You Believe“ aus dem Jahr 1998 gehört Sasha zu den profiliertesten deutschen Popsängern und Entertainern. Der Musiker, als Sascha Schmitz in Soest geboren, begann seine Karriere mit einer Schulband und danach der Gruppe Junkfood, arbeitete dann als als Background-Sänger und nahm sein erstes Album, „Dedicated To You“, auf.

2002 ergänzte er sein Schaffen mit Dick Brave & The Backbeats, einer spielerischen Rockabilly-Band, für die er die Kunstfigur Dick Brave – vorgeblich Kanadier – erfand, zwei Alben herausbrachte und auf Tournee ging. Die humoristischen, kunstfertigen Cover-Versionen berühmter Songs in Rockabilly-Fassungen begeisterten die Sängerin Pink derart, dass sie Dick Brave und seine Backbeats 2006 sogar für ihre Hochzeitsfeier engagierte.

Drei seiner Alben haben sich in seiner Karriere als besonders erfolgreich erwiesen – welche das sind, verraten wir hier!

Platz 3: „…You“...You

Mit dem im Jahr 2000 erschienenen Album „…You“ lieferte Sasha den Nachfolger zu seinem erfolgreichen Debütalbum. Die Platte erreichte in Deutschland Goldstatus und rankte 35 Wochen in den Charts – „…You“ schaffte es sogar auf Platz zwei. In Österreich und der Schweiz kam das Album mit Songs wie „Let Me Be The One“ und „Love Is All Around“ ebenfalls gut an. Dort landete es auf Platz fünf beziehungsweise vier.

🛒  „…You“ von Sasha – hier bei Amazon kaufen

Platz 2: „Dedicated to…“Dedicated To......

Noch erfolgreicher war allerdings sein Debüt „Dedicated to…“ aus dem Jahr 1998: Die in Deutschland mit Platin und in Österreich und der Schweiz mit Gold ausgezeichnete Veröffentlichung verkaufte sich über eine Million Mal. Hierzulande hielt es sich 54 Wochen in den Albumcharts, eine Weile sogar auf Platz vier.

🛒  „Dedicated to…“ von Sasha – hier bei Amazon erhältlich

Platz 1: „Dick This!“Dick This!

Den wohl größten Erfolg feierte Sasha allerdings mit Dick Brave & The Backbeats – das Rockabilly-Album „Dick This“ aus dem Jahr 2003 wurde mit Doppelplatin ausgezeichnet. Zudem schaffte es der Musiker erstmals, mit seiner Musik auf Platz eins der deutschen Albumcharts zu klettern.

🛒  „Dick This!“ von Sasha – hier bei Amazon holen

Übrigens: Auch mit seinem „Greatest Hits“-Album landete Sasha in den Charts – die Hit-Kompilation wurde mit Platin ausgezeichnet und kletterte bis auf Platz sechs.

Sasha macht bei #DaheimDabeiKonzerte mit

Heute Abend um 19 Uhr gibt es im Rahmen der #DaheimDabeiKonzerte die Session von Sasha zu sehen. Um die Wartezeit zu verkürzen, gibt es hier unsere Spotify-Playlist:

▶ Sasha Greatest Hits jetzt hier Spotify hören

Sasha bei #DaheimDabeiKonzerte am Montag, 04. Mai um 19 Uhr auf rollingstone.de, metal-hammer.de und musikexpress.de


Alle Konzerte auf magenta-musik-360.de und #dabei/MagentaTV sehen


Die besten Noise-Cancelling-Kopfhörer für Hip-Hop-Fans
Weiterlesen