Seht hier das Musikvideo zu Will Butlers neuer Single „Bethlehem“

von

Arcade Fires Multiinstrumentalist Will Butler hat seine neue Single „Bethlehem“ veröffentlicht. Dabei handelt es sich nach „Close my Eyes“ und „Surrender“ bereits um die dritte Auskopplung aus seinem bevorstehendem Album GENERATIONS, das am 25. September via Merge erscheinen wird.

Begleitet wird der Song von einem dazugehörigen Musikvideo, das unter der Regie von Butler und Adrienne Anderson entstand und die ängstliche Vorbereitung eines symbolischen Festmahls zeigt. Der Text wurde dabei teilweise von Trumps Präsidentschaft inspiriert: „Wie viele andere bin ich nach den Wahlen im Jahr 2016 verrückt und traurig und verängstigt und erschöpft aufgewacht. Dieses Lied ist aus dieser Emotion geboren“, erklärt der Musiker in einem Statement.

Seht Euch hier das Video an:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

 

Aufgenommen und vertont wurde GENERATIONS in Butlers Keller in New York – und dann in zwei Hälften vom Tontechniker Mark Lawson und dem Brooklyner Produzenten Shiftee gemischt. Das Tracking endete im März 2020, als sich New York wegen der Corona-Pandemie plötzlich im Lockdown befand.

Auf ein neues Arcade-Fire-Album angesprochen, erklärte Butler im Rahmen der Premiere auf Apple Music:

„Wir brauchen sowieso immer anderthalb Jahre, um eine Platte aufzunehmen. Es ist also seltsam … wir sind in gewisser Weise nicht hinter dem Zeitplan zurück, und Régine könnte ewig Demos einspielen, wenn man sie lässt. Wir haben nicht die Struktur, um ein Album über das Internet aufzunehmen. Es wird einige Momente geben, die von überall herkommen werden. Aber wir werden irgendwann wieder zusammenkommen können. Unser Traum ist, dass es nur ein anderer Prozess sein wird und wir trotzdem einfach loslegen können. Es bleibt aber eine große Frage und ich habe das Gefühl, dass es in den nächsten sechs Monaten noch viele Fragezeichen geben wird.“

Arcade Fires aktuelles Album erschien 2017 unter dem Titel EVERYTHING NOW. Damit veröffentlichte die Band um das Ehepaar Win Butler und Reginé Chassagne nach REFLEKTOR (2013) und THE SUBURBS (2010) ihr drittes Album in Folge, das in Kanada, den USA und UK bis auf Platz 1 chartete.

Hört EVERYTHING NOW im Stream:


An dieser Stelle findest du Inhalte von Spotify

Um mit Inhalten von Spotify zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren



10 Jahre „THE SUBURBS“ von Arcade Fire: Immer noch Nostalgie & Aufbruchsstimmung
Weiterlesen