Seht hier Videos des ersten Auftritts der Prophets Of Rage

Am gestrigen Abend kam es im Whiskey-A-Go-Go in Los Angeles zur Live-Geburt der Prophets Of Rage. Die Supergroup, bestehend aus Tom Morello (Gitarre), Tim Commerford (Bass), Brad Wilk (Drums), die als Mitglieder der Crossover-Band Rage Against The Machine bekannt wurden, und den MCs Chuck D (Public Enemy) und B-Real (Cypress Hill), spielte im rappelvollen Club am Sunset Strip ein intensives Set, das sowohl Songs von Rage Against The Machine als auch von Public Enemy und Cypress Hill beinhaltete. Ein neuer, gemeinsamer Song namens „The Party’s Over“ debütierte ebenfalls an diesem Abend.

Die Setlist des Abends seht Ihr hier:

Prophets of Rage (Public Enemy)
Guerilla Radio (Rage Against The Machine)
Bombtrack (RATM)
Miuzi Weighs A Ton (PE)
People of the Sun (RATM)
Rock Superstar (Cypress Hill)
Testify (RATM)
CH/PE Medley („Shoot Em Up“ > „Can’t Trust It“ > „Insane In the Membrane“ > „Bring The Noise“ > „I Ain’t Going Out Like That“ > „Welcome To The Terrordome“)
Sleep Now In The Fire (RATM)
New Song (probably called „Shut Them Down“)
Know Your Enemy (RATM)
The Party’s Over (Prophets of Rage)
No Sleep ‚Til Brooklyn/Fight The Power (Beastie Boys/Public Enemy)
Bulls On Parade (RATM)
Killing in The Name (RATM)

Seht hier Videomitschnitte des Auftritts:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=23&v=VQ2-a5tzPXQ

Fotos der Shows findet Ihr hier in unserer Galerie:

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Geschenke für Musik-Liebhaber: Diese Dinge verschönern das musikalische Zuhause
Weiterlesen