Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

SHINee: K-Pop-Gruppe veröffentlicht Repackage-Album ATLANTIS

von

Die Repackage-Version des siebten Studioalbums von SHINee beinhaltet die drei neuen Songs „Atlantis“, „Area“ und „Days And Years“ und wurde gestern (12. April 2021) auf Streaming-Plattformen veröffentlicht. Zudem releaste die Gruppe ihr Video zur gleichnamigen Single „Atlantis“. Der Titel dient zugleich als visueller roter Faden durch Video und Cover-Art. Bereits im Februar dieses Jahres hatten SHINee ihr siebtes Album DON’T CALL ME – THE 7TH ALBUM veröffentlicht. Durch großangelegte Kachel-Designs kündigten sie die erweiterte Version mit zusätzlichen Songs auf ihrem Instagram-Kanal an.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 샤이니(SHINee) Official (@shinee)

Neu aufgelegte Versionen ihrer Alben sind in der Karriere von SHINee nichts Neues. Bereits sieben Studioalben zählt die Gruppe, von denen diverse Repackages veröffentlicht wurden. Ferner finden sich fünf EPs in ihrer Diskografie sowie Compilations und Live-Alben. Seit dem Beginn ihrer Karriere gewannen SHINee zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Mnet Asian Music Award. Dabei wurden sie nicht nur für ihre Musik, sondern auch für ihre Tanz- und Live-Performances nominiert.

Das Video zu „Atlantis“ mit maritimer Neon-Diner-Ästhetik

Ein maritimes Diner in poppig-schrillen Türkis- und Orange-Tönen, dekoriert mit Strandschirmen und Wal-Neonschildern – dieses Setting haben SHINee für das Video zu „Atlantis“ gewählt. Die Outfits der Mitglieder wechseln zwischen poppigen 80s-Bad-Boys-Looks bis hin zu New-Romantic-inspirierten Matrosenanzügen. Der Muschelknopf eines achterbahnartigen Aufzugs bringt die Gruppe rasend ins Untergeschoss aka Atlantis, wo sie ganz der K-Pop-Etikette folgend noch ein paar Tanzeinlagen zum Besten geben.

SHINee wurden 2008 gegründet und stehen unter Vertrag beim Major-Label SM Entertainment (die unter anderem auch den K-Pop-Kassenschlager EXO gesignt haben). SM Entertainment betreut nicht nur Musik-Acts, sondern zudem auch Schauspieler*innen, Models und Athlet*innen. SHINee besteht aus den Mitgliedern Key, Minho, Onew und Taemin. Ihr fünftes Mitglied Jonghyun starb am 18. Dezember 2017.


K-POP: SHINee veröffentlichen neues Mini-Album im Juli
Weiterlesen