Sido Wiki: Die wichtigsten Infos zum Rapper im Überblick

von

Einst machte sich Sido, der mit gebürtigem Namen Paul Würdig heißt, als mysteriös anmutender Solokünstler mit verchromter Totenkopfmaske und derben Texten einen Namen. Diese Zeiten sind längst vorbei und so hat der Rapper und Aggro-Berlin-Gründer seit Jahren auch immer wieder Auftritte im deutschen Fernsehen – unter anderem 2019 als Juror bei der Castingshow „The Voice of Germany“. Doch bis heute recherchieren Fans im Netz Details zum Rapper, seiner Musik und seinem Privatleben, um mehr über ihn zu erfahren. MUSIKEXPRESS hat die wichtigsten Fragen zusammengetragen und beantwortet.

Wieso hatte Sido eine Maske auf?

Für Sido war das Tragen der Maske zu Beginn seiner Solokarriere eine Möglichkeit, um anonym zu bleiben. Vorurteile gegen ihn sowie seine Nationalität und Aussehen sollten beim Rappen keine Rolle spielen. „Ich wollte superbekannt sein und im Bus sitzen, wenn vor mir zwei Leute über Sido reden und gar nicht wissen, dass ich das bin.“ Dies habe letztlich aber nicht lange funktioniert, da die Neugier der Fans und Medien schnell geweckt war. Beim Bundesvision Song Contest 2005 zeigte er sich daher erstmals öffentlich ohne Maske. Die Geste zum Song „Mama ist stolz“ sei, wie der Track selbst, an seine Mutter gerichtet gewesen, um sich angesichts der ehrlichen Worte nicht hinter einer Maske zu verstecken.

Hat Sido eine Freundin?

Einstige Sido-Freundin war Sängerin Doreen Steinert von Nu Pagadi. 2012 löste der Musiker allerdings die zwei Jahre bestehende Verlobung auf und trennte sich. Noch im selben Jahr wurde bekannt, dass Sido geheiratet hat – die Moderatorin Charlotte Engelhardt. Das Paar hat sich 2020 getrennt – noch immer gibt es aber Gerüchte, dass die beiden sich wieder annähern. Das legt auch der Song „Mit Dir“ nahe, der von Charlotte Würdig handeln soll.

Sido: „Mit Dir“ Lyrics:

Ich bin nur komplett mit dir
Ich teile mein Bett mit dir
Hab so gerne Sex mit dir
Am besten jetzt und hier
Ich würd alles teil’n mit dir
Bin so gern allein mit dir
Baby, ich wein mit dir
Also bleib bei mir
Ich lache mit dir, ich leide mit dir
Komm morgens nach Hause, zähl Scheine mit dir
Betrunken mit dir, am Ende mit dir
Herz repariert, jetzt schenk ich es dir
Am Boden mit dir, geflogen mit dir
Es ist so viel passiert
Durch die Hölle mit dir
Bekämpfe mit dir die Dämonen in mir

Wie viele Kinder hat Sido?

Sein Privatleben hält der Rapper verständlicherweise gern aus der Öffentlichkeit heraus. Bekannt ist allerdings, dass Sido zwei Söhne mit Charlotte Würdig (geborene Engelhardt) bekommen hat. Zwei weitere Söhne stammen aus einer früheren Beziehung.

Wie viel Geld hat Sido verdient?

Angeblich soll sich das Vermögen von Sido auf neun Millionen Euro belaufen. Mit rund sechs Millionen verkauften Tonträgern und weiteren Deals im Show-Business ist dies nicht unwahrscheinlich. Auch der kommerzielle Erfolg, den Sido und Bushido gemeinsam mit dem Album 23 verbuchen konnten, trug dazu bei. Beide hatten 2010 ihre offen ausgetragene Feindschaft beigelegt.

Hinzu kommt, dass der Musiker seit einigen Jahren verstärkt als Werbegesicht zu sehen ist – unter anderem für Brisket und Pulled Pork, wie Sido bei Instagram zeigt. Auch der Rapper nutzt dadurch seine Chance, ähnlich wie Capital Bra in der Food-Branche Fuß zu fassen.

Sido-Diskografie: Wie viele Alben hat der Rapper veröffentlicht?

Seit 2004 hat Sido bisher acht Studioalben als Solokünstler veröffentlicht, von denen sieben Gold- und eines Platinstatus erreicht hat. Hinzu kommen seine Erfolge mit Live-Alben, Soundtrack-Musik, gemeinsam aufgenommenen LPs und seine Arbeit als Gastmusiker. Zu seinen erfolgreichsten Releases gehört die Single „Au revoir“ mit Mark Forster, die sich knapp 1,05 Millionen mal verkauft hat, davon über eine Million Mal in Deutschland.


Beatsteaks veröffentlichen neuen Song „Kommando Sunshine“
Weiterlesen