Skrillex veröffentlicht sein Debütalbum „RECESS“ – jetzt im Stream

von

Man kann ihn lieben oder hassen – aber nur schwer ignorieren. Kaum ein anderer Artist hat in den letzten Jahren für derartig geteilte Meinungen gesorgt wie der kalifornische DJ und Musikproduzent Skrillex. Mit seiner Mischung aus Dubstep, Brostep und Elektro sowie seiner sehr prägnanten äußeren Erscheinung wirkte er erst ein wenig deplatziert in der aktuellen Musiklandschaft.

Der 26-jährige Künstler Skrillex, bürgerlich Sonny John Moore, ist ehemaliger Sänger der Post-Hardcore-Band From First To Last. Mit seiner 2010 veröffentlichten EP SCARY MONSTERS AND NICE SPRITES gelang ihm der internationale Durchbruch. Seine 2011 erschienene Single „Bangarang“ hielten sich wochenlang in den Charts, mittlerweile ist er sechsfacher Grammy-Gewinner. Das Video zu „First of the Year (Equinox)“ erregte große mediale Aufmerksamkeit und war als „Best Short Form Music Video“ für die Grammy Awards 2012 nominiert:

Nun veröffentlicht Skrillex seinen ersten Longplayer: RECESS wird am 14. März 2014 erscheinen. Das Album beinhaltet Gäste wie Ragga Twins, Chance The Rapper, Diplo, Passion-Pit-Sänger Michael Angelakos, OWSLA Stars Kill The Noise, Alvin Risk sowie die Newcomer Milo & Otis.

Das Album kann vorab in voller Länge über die Skrillex-App „Alien Ride“ angehört werden- oder direkt hier bei uns:

Hier die Tracklist von RECESS:

1.     All Is Fair In Love And Brostep feat. Ragga Twins

2.     Recess feat. Kill The Noise, Fatman Scoop & Michael Angelakos

3.     Stranger feat. KillaGraham (Milo & Otis & Sam Dew)

4.     Try It Out (Neon Mix) feat. Alvin Risk

5.     Coast Is Clear feat. Chance The Rapper & The Social Experiment

6.     Dirty Vibe feat. Diplo, G-Dragon (Big Bang) & CL (2NE1)

7.     Ragga Bomb feat. Ragga Twins

8.     Doompy Poomp

9.     Fuck That (“F That” for amended)

10.   Ease My Mind feat. Niki & The Dove

11.   Fire Away feat. Kid Harpoon

Skrillex wird außerdem live beim Rock’n’Heim Festival auftreten, welches vom 15. bis 17. August 2014 in Hockenheim stattfinden wird.


Matt Helders von Arctic Monkeys verrät: neues Album ist in Arbeit
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €