Spezial-Abo

Slut: „Belly Call“ als Vorbote zu neuem Album TALKS OF PARADISE

von

Slut haben mit der neuen Single „Belly Call“ ihr nunmehr neuntes Studioalbum TALKS OF PARADISE angekündigt. Die Platte erscheint am 18. Juni 2021.

Im April des vergangenen Jahres meldeten sich Slut überraschenderweise nach siebenjähriger Pause mit dem Stück „For The Soul There Is No Hospital“ zurück. Beide neuen Songs verbindet, dass Slut den Gitarrenwänden vergangener Tage abgeschworen haben und nun ein elektronischeres Klangbild an den Tag legen. Dem Pressetext ist zu entnehmen, dass sich das neue Soundgewand durch das komplette Album ziehen wird: „Eine etablierte Band aus Leuten und Freunden, die sich schon sehr lange kennen, hat sich entschieden etwas wirklich Neues zu wagen. Und das auf der gesamten Strecke.“

Slut

Eher Fragment einer Geschichte, denn konkrete Erzählung

Der Text von „Belly Call“ ist eher das Fragment oder Gefühl einer Geschichte, denn konkrete Erzählung. Wohl auch, weil die Texte für das neue Album situativ während des Musikschaffens in Athen entstanden. Sänger Christian Neuburger sagt über den neuen Song, der den vergeblichen Versuch einer menschlichen Kategorisierung beschreiben soll: „Dabei ist die Welt zu groß für unsere Archive, der Bauch meist intelligenter als unser Verstand und Schuld nur eine Spielart unserer Angst.“

Über Slut

Die Indiegruppe aus Ingolstadt wurde im Jahr 1994 von Christian Neuburger, Matthias Neuburger, Rainer Schaller und Gerd Rosenacker gegründet. In ihrer Bandgeschichte hatten Slut Hits wie „Easy To Love“, schrieben eine eigene musikalische Interpretation der „Dreigroschenoper“ von Berthold Brecht und Kurt Weill, die im Jahr 2006 als Album erschien, und begleiteten drei Jahre später Juli Zeh auf Tournee ihres gemeinsamen Projektes „Corpus Delicti – eine Schallnovelle“. Ihr jüngstes Album ALIENATION erschien im Jahr 2013 und erhielt von ME-Autor Thomas Winkler eine Bewertung von 4,5 Sternen.

Gerald Von Foris

Braids: Kanadische Art-Rock-Band sagt alle Europa-Konzerte für 2021 ab
Weiterlesen