„Spider-Man: Far from Home“-Trailer: So viel Spaß macht ein Spoiler

von

Falls irgendjemand immer noch daran geglaubt hat, dass die Ereignisse aus „Avengers: Infinity War“ langfristige Auswirkungen auf die Figuren im Marvel Cinematic Universe haben: Hier ist der Gegenbeweis. Zumindest das Überleben von Spider-Man und Nick Fury wird durch den Trailer zu „Spider-Man: Far from Home“ bestätigt.

Die Marvel-Helden, die in „Infinity War“ immerhin zu Staub zerfallen sind, wirken im Trailer äußerst lebendig und treiben sich in Europa herum, wo sie gegen Wasser- und Sandmonster kämpfen. Neu dabei ist Jake Gyllenhaal, der den Magier Mysterio spielt. Dieser ist eigentlich ein Schurke in den Comics, wirkt in seinen ersten Szenen im Trailer aber ziemlich freundlich:

SPIDER-MAN: FAR FROM HOME – Official Teaser Trailer auf YouTube ansehen

Am 4. Juli kommt der Marvel-Film in die deutschen Kinos. Zuvor wird Tom Holland aber noch als Peter Parker in „Avengers: Endgame“ zu sehen sein. Immerhin muss das gesammelte Superhelden-Ensemble darin noch Thanos besiegen und die zu Staub zerfallenen Charaktere retten, was ab dem 26. April zu sehen sein wird. Den Trailer zu „Endgame“ könnt Ihr jetzt schon anschauen:

Marvel Studios‘ Avengers – Official Trailer auf YouTube ansehen

 


Kehrt Chris Evans als Captain America zurück?
Weiterlesen