Toggle menu

musikexpress

Suche

Sprechende Helme: Daft Punk reden in Radio-Interviews über “Get Lucky” und ihr neues Album

von

Zu ihrem letzten Studioalbum HUMAN AFTER ALL gaben Daft Punk keinerlei Interviews, auch Werbung gab es keine. Dass bei RANDOM ACCESS MEMORIES, ihrem ersten neuen Album seit sieben Jahren, vieles anders ist, hatten wir in der vergangenen Wochen bereits ausführlich dokumentiert. Thomas Bangalter und Guy-Manuel de Homem-Christo ließen erst die Gerüchteküche, dann ihre Albumgäste und schließlich sich selbst zu Wort zu kommen: Für die Titelgeschichte der neuen Juni-Ausgabe des Musikexpress führten wir mit Daft Punk das erste und bisher einzige veröffentlichte Interview Deutschlands.

Auch die internationalen Medien ziehen nun nach: Nachdem Daft Punk einer französischen Wochenzeitung ihr neues Album bereits Song für Song erläuterten, haben die maskierten House-Legenden auch Interviews für den ein oder anderen Radiosender gegeben. Im Gespräch mit dem australischen Radiosender Triple J etwa reden Bangalter und de Homem-Christo über ihre Hitsingle “Get Lucky”, “einen optimistischen Song in einer nicht so optimistischen Welt”. Über die Weltpremiere ihres neuen Albums RANDOM ACCESS MEMORIES im australischen Wee-Waa sagen sie: “Die Uraufführung könnte an jedem beliebigen Ort der Welt passieren. Dafür steht die Wahl des Ortes: Das Album ist für überall gemacht.”

Und das war nicht das einzige Radio-Interview, in dem man Daft Punk mit ihren natürlichen Stimmen hören kann: Mit Pete Tong von BBC1 verrieten sie, dass sie es keine gewöhnlichen Musikvideos zu RANDOM ACCESS MEMORIES geben werde. “Wir wollen mit Formaten experimentieren, mit Werbeclips, die 15, 30 und 60 Sekunden dauern. Eine Minute ist spannender als drei. Das Letzte was wir wollten ist, dieses musikalisch so reiche Album mit zuvielen Bildern zu belasten.”

nächster Artikel
voriger Artikel

Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen