„Stop Speaking“: Jenny Lee Lindberg von Warpaint kooperiert mit Dave Gahan

von

Die Warpaint-Bassistin Jenny Lee Lindberg tritt seit 2015 unter dem Künstlernamen jennylee auch solo in Erscheinung. Am Freitag (17. Dezember) hat sie einen gemeinsamen Song mit Depeche-Mode-Sänger Dave Gahan veröffentlicht. Im Jahre 2017 hatten die jeweiligen Bands der beiden Künstler*innen eine ausgedehnte Amerika-Tour zusammen gespielt.

„‚Stop Speaking‘ handelt von dem Wunsch, in Ruhe gelassen zu werden“

Die Kooperation trägt den Titel „Stop Speaking“ und erscheint zeitgleich mit dem Song „In Awe Of“. Über das Duett sagt die Musikerin: „‚Stop Speaking‘ handelt von dem Wunsch, in Ruhe gelassen zu werden … unabhängig von den Fehlern, die man machen wird, weiß man irgendwie, dass man sie ohne das Nörgeln anderer in Ordnung bringen wird.“ Den Text der B-Seite umschreibt sie so: „‚In Awe Of‘ ist ein Song über Authentizität. Manchmal verliert man den Überblick, findet aber durch den Kampf zu sich selbst.“

Über Jenny Lee Lindberg

Am Valentinstag 2004 gründete Jenny Lee Lindberg gemeinsam mit Emily Kokal, Theresa Wayman und ihrer Schwester Shannyn Sossamon (die mittlerweile ausgestiegen und als Schauspielerin erfolgreich ist) Warpaint. Die Gruppe kultivierte über die Jahre eine Mixtur aus Art-Rock, Dream-Pop and Psychedelic-Rock.

Im Jahre 2015 hat die heute 40-Jährige mit dem Album RIGHT ON! ihr Debüt als Solo-Musikerin gegeben, welches an die frühen bis mittleren Siouxsie And The Banshees erinnerte. In diesem Jahr folgte der „Singles Club“: eine Reihe von drei Singles mit den Titeln „Tickles / Heart Tax“, „Newtopia / Clinique“ und „Stop Seeking / In Awe Of“ – letztere bildet nun den Abschluss für das Projekt.

+++Dieser Artikel ist zuerst bei rollingstone.de erschienen+++


Frances Bean Cobain und Tony Hawks Sohn Riley sind ein Paar
Weiterlesen