Toggle menu

me.movies

Suche

Stream: Ed Sheeran singt in der 7. Staffel „Game Of Thrones“ einen „neuen Song“

share tweet mail share 5

Am Sonntagabend war es endlich soweit: HBO strahlte die erste Folge der siebten Staffel „Game Of Thrones“ aus. Wir haben sie noch nicht gesehen und werden deswegen, selbst wenn wir wollten, nicht spoilern können. Nur eine kleine Szene haben wir schon aus dem Internet aufgeschnappt und wollen sie Euch nicht vorenthalten: Ed Sheerans lange angekündigter Cameo-Auftritt in Westeros. Der ist nämlich recht lustig.

In einem 14-sekündigen Videoausschnitt sieht man Sheeran in einer kleinen Gruppe weiterer Männer und Frauen in einem Wald campieren. Gemeinsam singen sie die folkloristisch klingenden Liedzeilen „For hands of gold are always cold, but a woman’s hands are warm“. Währenddessen reitet Arya Stark durch den Wald, zügelt ihr Pferd und kommentiert nach ein paar Sekunden des Lauschens: „It’s pretty song.“ Daraufhin Sheeran: „It’s a new one!“ LOL!

Die Szene kam damit exakt so daher, wie Sheeran sie vor ein paar Wochen schilderte. Nun, da die Folge ausgestrahlt wurde, legt Sheeran auch ein Behind-The-Scenes-Foto nach:

A post shared by Ed Sheeran (@teddysphotos) on

Seinen Cameo-Auftritt hat Sheeran übrigens nur indirekt seiner Popularität zu verdanken: Maisie Williams, die Arya Stark spielt, ist wohl großer Fan von Ed Sheeran. Die Serienmacher wollten ihr mit Sheerans Gastrolle einen Wunsch erfüllen.

Die siebte und vorletzte Staffel „Game Of Thrones“ umfasst sieben Folgen, wöchentlich strahlen HBO und in Deutschland SKY eine neue aus.

„Game of Thrones“ im Stream und TV: Hier könnt Ihr Staffel 7 sehen

 

 

 

share tweet mail share 5