Lee Perry

  • Ups..

    Lee Perry – Chicken scratch – Deluxe Edition

    Bevor sich Lee „Scratch“ Perry zum Studiozauberer, Talentförderer, Mentor und Entdeckerin seinem eigenen Black-Ark-Studio wandelte, versuchte er sich einige Jahre als Sänger. Ziemlich erfolglos, chicken scratch deluxe Edition, eine erweiterte Neuausgabe der erstmals 1989 veröffentlichten Compilation, versammelt 18 von Clement Dodd überwachte Aufnahmen aus dem legendären Kingstoner Studio One aus den Jahren 1963 bis 1966. […] mehr…

  • Ups..

    Lee „Scratch“ Perry – The Upsetter Selection – A Lee Perry Jukebox

    Ska, Reggae und jede Menge Dub natürlich: Perry greift selbst in seine riesige Plattenkiste. Das ist das Tor, durch das sich gehen ließe! Den Kampf nehmen wir erst gar nicht auf: Wer wissen will, ob auf dieser Compilation tatsächlich die essenziellen Tracks des großen Lee Perry versammelt sind, soll einen Perry-o-logen fragen, der sich hoffentlich […] mehr…

  • Ups..

    Lee Perry – Dub-Triptych

    Das war ja alles noch reichlich primitiv vor 30 Jahren von wegen Computer-Software, von wegen automatisierte Mischvorgänge, von wegen Samples und von wegen digitale Soundbibliotheken. Pioniere wie Lee „Scratch“ Perry oder King Tubby machten ihre ersten Dub-Plates noch per Hand. Und da ging hin und wieder in Sachen Lautstärke und Timing auch mal was schief […] mehr…

  • Ups..

    Lee Perry – Divine Madness… Definitely - Roots-Reggae

    Zum dritten Mal öffnet das britische Reggae-Reissue-Label „Pressure Sounds“ die Schatzkammern des legendären Produzenten Lee „Scratch“ Perry. Und wieder wurde sehr tief gegraben nach verstaubten Bändern mit Produktionen der mittleren siebziger Jahre aus den Black Ark Studios. Damals zeichnete Lee Perry für einige der schönsten Rootsreggae-Stücke überhaupt verantwortlich. Ein Song wie Milton Henrys „Sweet Taste […] mehr…

  • Lee Perry - Produced And Directed By The Upsetter

    Lee Perry – Produced And Directed By The Upsetter

    Lee Perry ist die schillerndste Produzentengestalt der Reggae-Historie. Der Grund dafür dürfte sein radikal experimenteller Umgang mit der Musik gewesen sein -Quelle eines Stroms ungezügelter Innovation und Genialität. Daraus resultierte ein typischer Perry-Sound, anhand dessen sich jede seiner Produktionen leicht identifizieren läßt. Und so verwundert es nicht, daß 20 Jahre nach dem Ende von Perrys […] mehr…

  • Dillinger - Top Ranking

    Dillinger – Top Ranking

    Nur relative kurze Zeit konnte sich der auf Jamaika geborene Lester Bullocks, alias Dillinger, im internationalen Reggae-Rennen halten. Dank seiner poetischen Beschwörungsformel ‚Cocaine Running Around My Brain‘ gelangen ihm vor allem in den Niederlanden und in Deutschland im Jahr 1977 beachtliche Erfolge. Begonnen hatte Dillinger bereits Ende der sechziger Jahre unter den Fittichen von Produzent […] mehr…

  • Ups..

    Lee Perry – People Funny Boy

    Der Reggae-Exzentriker gründete 1968 sein eigenes Label. Auf „Upsetter“ konnte Perry ungestört alle skurrilen Ideen verwirklichen, die in seinem Kopf umherschwirrten. Was dabei so heraus kam, darüber gibt die vorliegende CD Aufschluß – eine Kollektion von obskuren Objekten der Begierde. So findet sich beispielsweise eine Rocksteady-Version von Dylans „Blowin In The Wind“, die nomen est […] mehr…

  • Ups..

    Lee Perry -Open The Gate

    Die Veröffentlichung, auf die zehntausende von Perry-Fans seit etlichen Jahren warten und nicht mehr für möglich gehalten haben. Und das als Box mit drei LPs: 17 bisher fast ausnahmslos nur in Jamaika erschienene, längst vergriffene Maxis, für die Liebhaber dreistellige Beträge zahlen. Meisterstücke des Produzenten-Genies aus den Jahren 76 bis 78, seiner besten Zeit. Phasing-Orgien […] mehr…

  • Ups..

    Lee Perry ohne Gewähr

    Neuigkeiten von Lee „Scratch Perry alias Pipecock Jackxon: Wie uns die Black Star Liner, Jamaican Music Distribution, aus Amsterdam mitteilt, will das Studio-Genie im Juli oder August auf eine ausgedehnte Europatournee gehen. Dann soll auch sein neues Album, THE RETURN OF PIPECOCK JACKXON, in den Läden sein. Wir lassen uns überraschen… Geplant ist übrigens auch […] mehr…

  • Ups..

    Paul & Perry – rein magnetisch

    Der bedeutendste und kreativste Reggae-Produzent, Lee „Seratch“ Perry, traf sich vor kurzem in London mit Paul McCariney. Die beiden planen nun, demnächst zusammen ein Album zu produzieren. Perry erklärte, daß sich seine Verbindung mit Paul aus der „Energie der Magnetquelle des Schöpfungsvorgangs“ (oder so ähnlich) ergeben habe, daß er der roots man der Schöpfung sei […] mehr…