So klingt Taylor Swifts „betty“ in einer Poppunk-Version

von

„Hast du dich jemals gefragt, wie der Song „Betty“ vom Album FOLKLORE klingen würde, wenn er ein Pop-Punk-Song wäre?“ Mit diesen Worten holt TikToker 1Cabeau in einem neuen Clip seine Community ab. Denn wer sich bislang noch nicht gefragt hat, wie sich Taylor Swift im Punk anhören würde, der tut es spätestens jetzt.

Der US-Superstar wärmt auf FOLKLORE mit schimmernden Songs zwischen Indie, Pop und Folk die Herzen ihrer Fans. Hier zur Erinnerung noch einmal das Original von Taylor Swift.

Und doch sehnte sich der TikTok-User nach einem anderen Stil. Im Clip wechselt er in der nächsten Sekunde von einem roten Pulli auf Bandana, Karo-Hemd und Gitarre und schmettert seine eigene Pop-Punk-Version des Songs in die Kamera. Zum Video schreibt er: „Welcome to pop punk swift tok“.

@1cabeauwelcome to pop punk swift tok ##GoodMorning ##taylorswift ##folklore ##swifttok ##poppunk ##punk ##cover♬ original sound – 1Cabeau

Nach zwei Tagen hat das Video nun über 160 Tausend Likes und mehr als 4000 Kommentare gesammelt. Eine unter ihnen fordert den Musiker auf, nicht so schüchtern zu sein und den gesamten Song zu veröffentlichen. So überraschend, wie dieses Cover an Likes gewann, muss es sich wohl für die Fans von Swift angefühlt haben, als sie nach FOLKLORE nun noch EVERMORE veröffentlichte. Ihr neuestes Album ist deutlich variabler als sein Vorgänger geraten. Zum Song „willow“ liefert die 31-Jährige selbst gleich drei Remixe.


EVERMORE: Taylor Swift wird wegen Album-Titel von Freizeitpark verklagt
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €