The Killers veröffentlichen Video zu „Rut“, inspiriert durch Brandon Flowers‘ Frau

Im September haben The Killers ihr fünftes Album WONDERFUL WONDERFUL veröffentlicht, mit dem die umbesetzte Band gerade auf Tour ist. Jetzt ist das Video zum Titel „Rut“ erschienen. Es handelt von einer Frau, die seit ihrer Kindheit an Depressionen leidet.

Frontmann Brandon Flowers erklärte in einer Podcast-Folge von „Song Exploder“, dass seine eigene Frau, Tana Mundkowsky, die an einer Posttraumatischen Störung leidet, das Album und insbesondere „Rut“ inspiriert habe. „Song Exploder“ lädt regelmäßig Künstler ein, die über ihre kreative Arbeit erzählen und erklären, wie bestimmte Tracks entstanden sind.

„Das Lied ist aus der Sicht meiner Frau geschrieben“, sagte Flowers und fügte hinzu: „Sie singt zu mir.“ Es ginge um Widerstandsfähigkeit, erklärte der Sänger. Darum, die Krankheit zu akzeptieren und sich ihr zu stellen.

Demnächst kommen The Killers während ihrer Tour auch für zwei Konzerte nach Deutschland: In Berlin (Mercedes-Benz Arena) spielen sie am 27. Februar, in Köln (LANXESS Arena) am 5. März.


„The Killers”-Gitarrist Dave Keuning kündigt Solo-Album an
Weiterlesen