„The Masked Singer“: Staffel 4 startet am 16. Februar 2021

von

In wenigen Wochen geht das große Raten wieder los. „The Masked Singer“ geht auf ProSieben am 16. Februar in die bereits vierte Staffel. Dabei werden wieder zehn Promis ihre Identität hinter aufwändigen Kostümen verstecken und ihre Gesangskünste unter Beweis stellen. Ein kleines Jury-Team darf dann raten, um wen es sich hinter der Maske handeln könnte.

Für ProSieben ist „The Masked Singer“ offensichtlich ein absoluter Erfolg. Erst im vergangenen November endete die dritte Staffel, aus der Sarah Lombardi als Siegerin im Skelett-Kostüm hervorging. Auch Veronica Ferres, Sylvie Meis und Vicky Leandros nahmen bereits als maskierte Sängerinnen an der Show teil. Jetzt hat der Sender angekündigt, dass es direkt mit der vierten Staffel weitergeht. Ab dem 16. Februar wird wieder dienstags ab 20:15 Uhr der Moderator Matthias Opdenhövel die Zuschauer*innen durch die Live-Show begleiten.

In welche Kostümen die Promis diesmal schlüpfen dürfen, ist aktuell noch nicht bekannt, doch fest steht wohl, dass sie wieder ziemlich aufwendig sein dürften. Mit dabei sind auch wieder Ruth Moschner und Rea Garvey, sie feiern in Staffel 4 ihre Rückkehr zur Sendung. Zuletzt bildeten sie das Stamm-Rate-Team in der zweiten Staffel. Jetzt werden sie wieder in jeder neuen Folge von einem neuen Gast beim Raten unterstützt.


Auf Wunsch der Fans: „The Masked Singer“ wird kürzer
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €