Näher als mit diesem DCFC-Remix sind wir neuer Musik von The Postal Service seit 15 Jahren nicht mehr gekommen

Im August 2018 veröffentlichten die ewigen Indierockdarlings Death Cab For Cutie ihr neuntes Studioalbum. THANK YOU FOR TODAY war ihre erste Platte, die vollständig ohne Gründungsmitglied, Gitarrist und Produzent Chris Walla aufgenommen wurde. „Ohne ihn fehlt den Songs die Tiefe, dieses wunderbare Spiel zwischen dezenter Elektronik, Akustik-Gitarren und Indie-Pop ist ins Stocken geraten. Es sind Perlen ohne Glanz“, befand ME-Autor Sven Niechziol in seiner Rezension. Einer dieser Perlen wurde nun aufpoliert.

Jimmy Tamborello (Dntel) hat sich den Song „Summer Years“ von DCFC vorgenommen und einen Remix daraus produziert. Kenner und Fans werden nun aufhorchen: „Tamborello? DCFC? Electro? Das klingt doch schwer nach The Postal Service!“ Stimmt, das tut es:

Zum Vergleich hier das Original:

Die Älteren erinnern sich: The Postal Service waren ein Projekt von Death-Cab-Sänger Ben Gibbard und seinem Freund Tamborello. 2003 veröffentlichten sie ihr bis heute einziges gemeinsames Album GIVE UP, das nicht nur Platinum einheimste, sondern dank seiner Singles „Such Great Heights“ und „The District Sleeps Alone Tonight“ auch schnell zu Kult avancierte. Zehn Jahre später veröffentlichten Gibbard und Tamborello eine Deluxe-Edition dieser Platte und spielten ein paar Konzerte. Die Hoffnung auf eine „richtige“ Reunion zerstörte Gibbard aber schnell selbst: Nach der Tour soll es das wieder und endgültig gewesen sein mit The Postal Service.

Death Cab For Cutie kommen im Januar und Februar 2019 auf Europa-Tour und spielen dabei auch drei Deutschland-Konzerte:

  • 06.02. Köln, Live Music Hall
  • 07.02. Berlin, Astra Kulturhaus (ausverkauft)
  • 09.02. Hamburg, Große Freiheit 36 (ausverkauft)
„THANK YOU FOR TODAY“ von Death Cab For Cutie jetzt auf Amazon.de bestellen

„GIVE UP“ von The Postal Service hier im Stream hören:

 


Musik rundherum: Die besten 360-Grad-Kameras, die Ihr Euch leisten könnt
Weiterlesen