THEESatisfaction haben sich getrennt

von

THEESatisfaction haben sich offiziell als Band aufgelöst. In einem Statement zur Trennung der Band heißt es, Stasia „Stas“ Irons und Catherine „Cat“ Harris-White müssten sich separat weiterentwickeln, weiter wachsen, und ihre individuellen Karrieren vorantreiben.

Stasia Irons und Catherine Harris-White lernten sich 2009 auf einem Open-Mic-Abend in Seattle kennen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Sie veröffentlichten eine Handvoll Alben und EPs in Eigenregie, bevor das Label Sup Pop sie unter Vertrag nahm. Palaceer Lazaro, der mit seiner Band Shabazz Palaces auch bei Sub Pop unter Vertrag steht, fragte Irons und Harris-White damals persönlich, ob sie als Gastmusiker auf einem Album seiner Band mitwirken möchten.

Nach sieben Jahren Zusammenarbeit haben sich Stas und Cat nun allerdings dazu entschieden, fortan getrennte Wege zu gehen. „Wir waren von Anfang an immer unterwegs und machten nur wenige Pausen. Deshalb ist es jetzt für uns an der Zeit uns auszuruhen, zu reflektieren und unabhängig voneinander weiter zu wachsen“, schreib das Duo auf seiner Tumblr-Seite.

Verständlich und trotzdem schade. Als Erinnerung an ihre großartige Kunst, hier ihr Song „Queens“ aus ihrem ersten Album AWE NATURALE:

t:THEESatisfaction – QueenS by Sub Pop


THEESatisfaction on Sub Pop http://www.subpop.com/artists/theesatisfactionauf SoundCloud ansehen


Lil Waynes und Rich The Kids Album scheint zu floppen
Weiterlesen