Spezial-Abo

Thom Yorke veröffentlicht neues Solo-Album

von

In letzter Zeit haben sich die Gerüchte um ein neues Radiohead-Album gemehrt: Die Band brachte ein Update mit neuer Musik für ihre Polyfauna-App auf den Markt, war wieder gemeinsam im Studio und ihr Sänger Thom Yorke postete auf seinem Tumblr ein Foto einer mysteriösen Schallplatte. Wer darauf bereits das neue Radiohead-Album vermutete, war anscheinend auf dem Holzweg – doch die Wahrheit liegt nicht so weit entfernt.

In einem gemeinsam mit Radiohead-Stammproduzent Nigel Godrich verfassten Brief kündigte Yorke nämlich soeben sein neues Soloalbum an. Es wird den Titel TOMORROW’S MODERN BOXES tragen. Und wie das heutzutage so üblich ist, wird die Platte nicht auf „normale“ Art und Weise erscheinen, sondern über die Filesharing-Plattform BitTorrent. Eine Vinyl-Version gibt es allerdings auch.

TOMORROW’S MODERN BOXES ist Yorkes erstes Soloalbum seit dem 2006 erschienenen THE ERASER und sein zweites überhaupt. Ein Erscheinungstermin wurde noch nicht bekanntgegeben. UPDATE: Wie es aussieht, ist das Album bereits im Netz aufgetaucht:


James Blake färbt sich die Haare blond für Frank-Ocean-Cover
Weiterlesen