Tritt Präsident Obama auf dem Festival von Jay-Z auf?

von

Jay-Z kuratiert erstmalig das „Budweiser Made in America“-Festival, das am 1. und 2. September in Philadelphia stattfindet. Dem amerikanischen Rolling Stone verrät er, dass er auf jeden Fall den amerikanschen Präsidenten Barack Obama anfragen wird, ob er auf der Bühne Sänger Al Green interpretieren möchte. Angelehnt an Obamas politische Jam-Session mit Jimmy Fallon und The Roots in der Saturday-Night-Live-Show von Jimmy Fallon, möchte er es – obgleich er Zweifel hat, dass Obama zusagt – versuchen.  Jay-Z sagt: „I’m gonna give him a call and I’m gonna try to get him to perform – do a little rendition of Al Green – but I doubt it. I think that opens up the political season. He’ll be so far into helping the world that he probably won’t have time, but I’m absolutely going to ask him.“


Diese Features entfernte Kanye West von DONDA
Weiterlesen