Vinyl-Boom: Im Innern des größten Presswerks der Welt

von

Vor 53 Jahren wurde in den Gramofonové závody (deutsch: Gramophonwerken) in Lodenice, Tschechien die erste Schallplatte gepresst. Schnell entwickelte sich das Unternehmen zum führenden Schallplatten-Produzenten im Ostblock. Bis in die Achtziger war Vinyl eines der beliebtesten Audio-Medien, wurde schließlich jedoch von Kassette, CD und zuletzt MP3 vom Markt verdrängt.

Doch, wie schon Oma sagte: Die Geschichte wiederholt sich. In den vergangenen Jahren erlebte die Schallplatte ihr großes Comeback. Wer seine Musik liebt, der hört sie auf Vinyl.

Im vergangenen Jahr produzierten die Gramofonové závody 10 Millionen Schallplatten, 40000 Stück täglich, und sind somit das größte Schallplattenpresswerk der Welt.

In unserer Galerie erhaltet Ihr einen Einblick hinter die Kulissen der Gramofonové závody.


Runter mit den Spendierhosen: Für diese Die-Ärzte-Raritäten müsst Ihr tief in die Tasche greifen
Weiterlesen