Fundstück

Vor 10 Jahren im Musikexpress: Kaiser Chiefs, Green Day, Kanye West und Seeed

von

In der Galerie oben findet Ihr Ausrisse aus der Musikexpress-Ausgabe von vor 10 Jahren. Unten auf der Seite haben wir spannende Artikel aus dem Musikexpress 09/2005 für Euch gesammelt.

Als „Serviceteam der Saison“ preschen die Kaiser Chiefs direkt aus Leeds auf unser Cover. Das Quintett bekommt nicht nur eine ausführliche Story gewidmet, in der uns die Musiker über ihr sagenumwobenes, nie erschienendes erstes Album aufklären, die sehr schwere Zeit, in der sie ohne Plattenvertrag dastanden, beleuchten, und Sänger Ricky Wilson von Dave Grohl schwärmt. Nein, auch direkt zur Platte des Monats wurde EMPLOYMENT gekürt. Denn die Popmusik, von XTC und The Kinks beeinflusst, setzt gleich eine Tonne an Glückshormonen frei, bekundet Albert Koch in seiner Rezension.

Auch die Festivals sind immer noch ein großes Thema. Während in Glastonbury Regen, Matsch und Überschwemmungen den Enthusiasmus bei den Besuchern ein wenig zügelten, tat es der guten Stimmung beim Auftritt von Seeed keinen Abbruch. Wir haben die Berliner Multi-Kulti-Dancehall-Truppe bei ihrer ersten großen Festival-Show im Ausland begleitet und die Stimmung backstage und vor der Bühne eingefangen.

Ansonsten setzen wir uns mit Green Day, die sich mit ihren „American Idiot“-Parolen auf die Bühne trauen, auseinander, stellen fest, dass bereits 2005 Kanye West absolut und überhaupt nicht aufzuhalten war, und fanden sogar noch Platz, um eine der besten Platten des Jahres – nämlich PICARESQUE von The Decemberists – vorzustellen.

Alle Inhalte unserer Musikexpress-Ausgabe vom September 2005 findet Ihr in DAS ARCHIV – Rewind.

In „DAS ARCHIV – Rewind“ könnt Ihr nicht nur so ziemlich alles aus rund 40 Jahren Popkultur nachlesen, sondern auch sehen, wie sich der Musikexpress inhaltlich und optisch nach und nach veränderte.

Der Heft-Viewer

Der Heft-Viewer zeigt Euch, wie Ihr Euch durch unsere E-Magazine bewegen könnt – am besten nämlich im „Vollbild-Modus“. Außerdem könnt Ihr schon die Such-Funktion und den Zoom auf Knopfdruck testen. Den Zoom verlasst Ihr übrigens über die „Esc“-Taste…

Was geboten wird

Damit Ihr nicht nur alles über die Welt des Musikexpress erfahrt, sondern auch über den Tellerrand hinaussehen könnt, bieten wir Euch in „DAS ARCHIV – Rewind“ neben unseren Ausgaben auch noch den direkten und unbegrenzten Zugang zum Archiv von Rolling Stone und Metal Hammer. Und das Beste: Für alle Abonnenten ist dieser Zugang gratis!

Der ganze Zugang

Wenn Ihr das komplette Angebot nutzen wollt, Zugriff auf alle Artikel im Archiv und Einsicht in alle Archiv-Ausgaben haben möchtet, müsst Ihr nur noch ein entsprechendes Abo abschließen. Details findet Ihr auf unserer Info-Seite – es lohnt sich!

Offene Fragen

Alle weitere offenen Fragen beantworten wir Euch gerne – in unseren FAQ oder auch per E-Mail, falls die FAQ keine ausreichenden Antworten enthalten sollten. Nutzt dafür einfach diese Adresse: service-rewind@musikexpress.de


Kanye West lädt Marilyn Manson zur dritten DONDA-Listening-Party ein
Weiterlesen