Was wir über das neue Album „1982“ von Casper und Marteria wissen

Lange hatte es Gerüchte um eine Zusammenarbeit der beiden Rapper gegeben. Am Freitagabend (29.06.) folgte die Bestätigung: Als Überraschungsheadliner des Kosmonaut Festivals traten Casper und Marteria gemeinsam auf. Auf einem Banner hinter ihnen standen die essentiellen Daten: Das Album wird „1982“ heißen und erscheint am 31. August 2018.

An dem Abend spielten sie aber nur einen Song auf der Bühne, die erste Single „Champion Sound“:

Am Tag darauf legten sie noch eine kleine Performance am Morgen ein:

Ein Video zu „Champion“ gibt es außerdem auch schon zu sehen:

https://youtu.be/qp1zZWULtik

Das Album ist innerhalb weniger Monate entstanden. Erst Anfang des Jahres hatten sich Marteria und Casper dafür zusammengetan. Die Platte ist im Umland von Berlin, an der Ostseeküste und in Osnabrück aufgenommen worden.

Seit acht Jahren gibt es bereits den Running Gag, dass Casper und Marteri gemeinsame Sache machen. Zunächst hieß es, die beiden würden als „Casimoto“ kooperieren – also Casper und Marterias Alter Ego Marsimoto. Songs haben sie bisher auch schon zusammen aufgenommen. So mischte Marteria auf dem Song „So perfekt“ aus dem Album XOXO von Casper mit. Casper hingegen ist auf „Alles Verboten“ von Marterias Album ZUM GLÜCK IN DIE ZUKUNFT zu hören.

https://youtu.be/xeMLX5gvscg

Die Platte heißt „1982“, weil beide Rapper in jenem Jahr geboren sind. Ihre Werdegänge ähneln sich darüber hinaus: Beide haben eine tiefe Verbundenheit zu ihren Heimatstädten Bielefeld (Casper) und Rostock (Marteria), sind zu einer ähnlichen Zeit bekannt geworden und haben sogar zur gleichen Zeit geheiratet. Sie seien Fans der gegenseitigen Arbeit, der Detailverliebtheit und den Texten des anderen, betont Marteria.

Hört hier im Interview mit Radio Fritz wie aufgeregt die beiden vor dem Auftritt beim Kosmonaut Festival waren und wie das Album zustande kam:

https://youtu.be/8-9pc2w031A

Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

und möchte, dass die Axel Springer Mediahouse Berlin GmbH mir Newsletter mit Produktangeboten und/oder Medienangebote per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit .

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Rock im Park 2018: Fotos von Alt-J, Casper, Thirty Seconds To Mars, Marilyn Manson – der Festival-Samstag
Weiterlesen