Highlight: Diese drei Bluetooth-Lautsprecher sind die besten fürs staubige Festivalgelände

Festival-Saison

Woodstock-Festival mal anders: Drei Tage Yoga, Wald und Frieden

Viele empfinden die Zeit um das eine Festival, das jedes Jahr mit Freunden besucht wird, als Urlaubszeit. Doch dann steht man plötzlich mitten auf einem staubigen Feld – um einen herum schwitzen Menschen den Alkohol des Vorabends wieder aus ihren Poren – und Erholung ist weit und breit nicht in Sicht.

Aber Festival muss nicht nur Feiern, Alkohol und große Menschenmengen bedeuten. Tatsächlich existieren Festivals, auf denen man sich fühlt, als wäre man Teil einer friedlichen Gemeinschaft, auf denen man seine Körper zu spirituellen Klängen dehnt und im Einklang mit seiner Umwelt lebt. ’69 hieß es „3 Days of Peace and Music”. Fünfzig Jahre später könnte die kommende Festivalsaison drei Tage Yoga, Wald und Frieden bedeuten. Eine kleine Auswahl alternativer Festivals.

Spirit of Nature

Barfuß laufen, Nachhaltigkeit-Workshops und Acro-Yoga. Wer seine Glieder einmal so richtig schön dehnen und beim Mantra-Singen in Kontakt mit ähnlich gesinnten Yogis treten möchte, sollte seine Zeltstange auf diesem Campingplatz sortieren. Dieses Yoga- und Healing-Festival rückt Themen wie Gemeinschaft, Zusammenleben mit der Natur und Spiritualität in den Vordergrund. Auch Kinder sind willkommen zwischen all den Besuchern, die ihre Seele stimulieren und befreien möchten. Wenn Ihr quasi schon Eure Schuhe ausgezogen und die Yogamatte eingepackt habt: Es gibt nur noch ein schmales Kontingent an Tickets, doch wie bei vielen Festivals sind auch die Macher des Spirit of Nature auf helfende Hände angewiesen. Im Gegenzug könnt Ihr bestimmt an der ein oder anderen Yoga-Session teilhaben.

Anzeige

Noch keine Yogamatte zu Hand? Hier könnt Ihr Euch eine bestellen
  • Wann: 6. – 9. Juni 2019
  • Wo: Plankenfels bei Bamberg, Bayern
  • Tickets: ab 225 Euro

Katzensprung Festival

Auch beim Katzensprung Festival unweit von Köln verlässt sich die Festival-Familie mehr und mehr auf fleißige Hände. Alternative Festivals wie diese haben meist keine Lust, sich an Sponsoren zu wenden. Deshalb setzt die Gemeinschaft lieber auf Freiwillige, die anfallende Arbeiten stemmen. Eine günstige Alternative für Euch, wenn Ihr nicht mal so einfach 110 Euro für ein Ticket auf dem Konto habt.

Während der Fokus des Spirit-of-Nature-Festivals nicht bei der Musik liegt, fühlen sich auf dem Katzensprung insbesondere Electronic-Fans wohl. Denn das Katzensprung Festival pflegt ein gutes Verhältnis zum Kölner Electronic-Label Kompakt, weshalb auch in diesem Sommer Acts wie Denis Stockhausen, Marten Sundberg und Nicolas Stefan am Pult stehen werden. Gleichzeitig wird ein kultureller Freiraum geschaffen – inmitten der Natur.

Bock auf Glitzer? Hier gibt’s biologisch abbaubares Glitzer für’s Festival
  • Wann: 11. – 14. Juli 2019
  • Wo: Kierspe-Rönsahl bei Köln
  • Tickets: ab 110 Euro

Burg Herzberg Festival

Keine Liste mit alternativen Festivals ohne das Burg Herzberg Festival. 1968 – noch vor Woodstock – fanden sich Hippies zum ersten Mal in der Nähe von Fulda zusammen, um dort gemeinsam ein Wochenende inmitten von Musik und Literatur zu verbringen. Mittlerweile gehört das Festival am Herzberg zum größten Open-Air-Hippie-Festival Europas. Trotzdem hat es an Charme nichts einbüßen müssen – noch immer legen die Macher sehr viel Wert auf die DIY-Kultur. 2019 stellen genau die Graham Nash, Sophie Hunger und die Avant-Progger PinioL auf die Bühne. Packt schonmal die Zelte ein, Tickets gibt es nämlich noch.

Ihr wollt auffallen? Schlagt Euer Wigwam auf
  • Wann: 25. – 28. Juli 2019
  • Wo: Breitenbach am Herzberg bei Fulda
  • Tickets: 143 Euro

Waldfrieden Wonderland

Wald wird zu Märchenwald, wenn sich Ende August erneut Psychedelic-Trance-Fans auf vier Floors zwischen Baum und Kaninchenbau tummeln. Einmal vom Floor runter, rein in die Welt der hippiesken Hängematten. Raum für Healing-Areas, Workshops und Vorträge soll es auch geben. Eure Zelte schlagt Ihr mitten im oder zumindest am Wald auf. Ein Festival zwischen Beat und Baum.

Sonne + Lampion = Solarbetriebene Lichterkette für’s Festival 
  • Wann: 22. – 25. August 2019
  • Wo: Stemwede-Wehdem bei Osnabrück
  • Tickets: ab 103 Euro

Weitere Highlights

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Hurricane Festival 2019 – der Freitag: »Ich glaub, das muss genäht werden …«
Weiterlesen