Highlight: Das große Ä – Z über Die Ärzte

Überblick

Die vielversprechendsten nationalen Festivals im Sommer 2019

Die Festival-Saison naht und mit ihr rausch- und endorphingefüllte Tage, während der wir uns endlich mal wieder komplett von der Musik mitreißen und einfach ein wenig treiben lassen können. Weil das Glück manchmal so nah liegt und Deutschland festivalmäßig so einiges zu bieten hat, haben wir für Euch die vielversprechendsten nationalen Veranstaltungen zusammengefasst. Hier sollte wirklich für jeden etwas dabei sein.

Immergut

  • Wann: 30. Mai-01. Juni 2019
  • Wo: Neustrelitz

Das Immergut Festival feiert dieses Jahr 20. Geburtstag. Kein Wunder also, dass sich die Veranstalter (mal wieder) mit einigen ganz besonderen Acts eingedeckt haben. Neben Musik von Frittenbude, Isoleé, Priests und Dena können die Besucher außerdem Lesungen von Linus Volkmann, Heinz Strunk und Giulia Becker lauschen. Neustrelitzer bekommen Tagestickets bereits ab 27 Euro, alle anderen zahlen 44 Euro pro Tag oder aber 73 Euro für das gesamte Wochenende.

Anzeige

Maifeld Derby

  • Wann: 14.-16. Juni 2019
  • Wo: Maimarktgelände, Mannheim

Das liebevoll organisierte und niemals überlaufene Maifeld Derby hat auch 2019 wieder eine Vielzahl unterschiedlichster Indie-Darlings und Newcomer im Angebot. In und um die Mannheimer Pferdesportanlage können dieses Jahr unter anderem Auftritte von The Streets, Hot Chip, Tocotronic und Sleaford Mods genossen werden. Tagestickets gibt es bereits ab 45 Euro, für ein Wochenendticket zahlt man aktuell gut angelegte 105 Euro. Ein Besuch lohnt sich doppelt: 2020 wird das Maifeld Derby eine Pause einlegen.

Ruhr Reggae Summer Festival

  • Wann: 20.-22. Juni 2019 (Dortmund) / 19.-21. Juli 2019 (Mühlheim an der Ruhr)
  • Wo: Revierpark Wischlingen, Dortmund / Am Ruhrstation, Mühlheim an der Ruhr

Unter dem Motto „Three Days of Love, Peace and Music“ lädt das Ruhr Reggae Summer Festival an zwei Wochenenden in zwei verschiedenen Städten zum Tanzen ein. Dieses Jahr wurden bereits Wyclef Jean, Chronnix & Zincfence Redemption und Charly Black als Headliner bestätigt. Aber Achtung: Zwei unterschiedliche Termine bedeuten hier auch, dass beide Veranstaltungen unterschiedliche Line-ups haben. Deshalb Augen auf beim Ticketkauf! Wochenendtickets gibt es bereits ab 64 Euro.

Hurricane/Southside

  • Wann: 21.-23. Juni 2019
  • Wo: Eichenring, Scheeßel (Hurricane)/Neuhausen ob Eck (Southside)

Natürlich darf in dieser Liste das jährlich stattfindende Schwestern-Festival bestehend aus Hurricane und Southside nicht fehlen. Hier locken zeitgleich an zwei verschiedenen Veranstaltungsorten zahlreiche Bands aus den Sparten Rock, Pop, Independent, Alternative und Electro. Dieses Jahr sind unter anderem die Foo Fighters, Die Toten Hosen, Mumford & Sons, The Cure, Macklemore, Tame Impala und AnnenMayKantereit mit dabei. Tagestickets gibt es derzeit ab 99 Euro, Wochenendtickets ab 189 Euro. Wem das zu teuer ist, der kann versuchen, bei uns eines der jeweils 2 Kombitickets für das Festival zu gewinnen.

Rock am Ring/Rock im Park

  • Wann: 07.-09. Juni 2019
  • Wo: Nürburgring, Eifel (Rock am Ring)/Nürnberg, Bayern (Rock im Park)

Mit über 90.000 Besuchern am Tag ist Rock am Ring das größte Musikfestival Deutschlands. Wie der Name bereits vermuten lässt, sind bei RaR und RiP, das zeitgleich an einem anderen Ort stattfindet, besonders Bands aus den Sparten Rock und Metal anzutreffen. Aber auch Liebhaber anderer Genres werden mit dem gigantischen Line-up gut bedient. Besondere Highlights dieses Jahr: Die Ärzte, Slayer, Bastille, Die Antwoord, Tenacious D und Slipknot. Tagestickets gibt es ab 95 Euro.

Kosmonaut Festival

  • Wann: 05.-06. Juli 2019
  • Wo: Stausee Rabenstein, Chemnitz

Das von Kraftklub gegründete Festival in Chemnitz geht 2019 bereits in die sechste Runde. Zwar halten die Veranstalter die Angelegenheit mit einem angekündigten geheimen Headliner bisher noch spannend. All diejenigen, die sich bereits ein Ticket gekauft haben, dürfen sich aber trotzdem schonmal auf Acts wie K.I.Z., Bosse, Von Wegen Lisbeth, Kitschkrieg und Die Nerven freuen. Wer sich jetzt ranhält, ergattert vielleicht noch eins der Tagestickets für jeweils 49,50 Euro oder ein Wochenendticket ohne Camping für 83,40 Euro.

Summerjam

  • Wann: 05.-07. Juli 2019
  • Wo: Frühlinger See, Köln

Zugegeben, für Reggae-Liebhaber hat die deutsche Festivallandschaft verhältnismäßig wenig zu bieten. Dafür ist das Summerjam line-up-mäßig umso besser ausgestattet. Dieses Jahr können Besucher sowohl zur Musik von legendären Acts wie Cypress Hill und Buju Banton, als auch zu deutschen Hip-Hop-Interpreten wie Yung Hurn und Die Orsons abgehen. Tagestickets gibt es ab 70 Euro. Für das komplette Wochenende zahlt man mindestens 139 Euro.

splash!

  • Wann: 11.-13. Juli 2019
  • Wo:Ferropolis, Gräfenhainichen

Das splash! ist das größte Hip-Hop-Festival Deutschlands und bietet jährlich zwischen beeindruckende Monumenten der Industriegeschichte und dem naturbelassenen Ufer des Gremminer Sees sowohl Feier- als auch Entspannungsmöglichkeiten. Musikalisch sorgt ein internationales Line-up aus über 60 Künstlern für ordentlich Abwechslung. Dieses Jahr sind unter anderem Brockhampton, Bausa, Chance the Rapper, Little Simz, Trettmann und Yassin mit am Start. Leider sind bereits alle Tickets für das Festival ausverkauft. Wer Glück hat, findet aber eventuell im Resale noch das ein oder andere Ticket.

MELT

  • Wann: 19.-21. Juli 2019
  • Wo: Ferropolis, Gräfenhainichen

Beim MELT-Festival treffen sich all diejenigen, die lieber zu Pop-, Indie- und Techno-Klänge abtanzen als das Haar zu rohen und lauten Gitarrenriffs zu schütteln. Im Schatten der ehemaligen Braunkohlebagger werden 2019 unter anderem Bon Iver, A$AP Rocky, Jorja Smith und Bilderbuch auftreten. Wochenendtickets gibt es bereits ab 129 Euro, Tageskarten kosten jeweils 69 Euro. Aber auch zum Sparpreis als Vierergruppe (für insgesamt 479 Euro) oder im Flixbuspackage (für 158 Euro) kommt man recht günstig an Tickets.

Juicy Beats Festival

  • Wann: 16.-27. Juli 2019
  • Wo: Westfalenpark, Dortmund

Das Juicy Beats Festival, das aus einer Kooperation mit dem berühmten „Club Trinidad“ entstanden ist, findet bereits seit 1996 immer wieder im Westfalenpark in Dortmund statt. Dieses Jahr können die Besucher hier zu Acts wie AnnenMayKantereit, Bausa, Dendemann und Trettmann tanzen. Tagestickets gibt es bereits ab 44,40 Euro. Für das komplette Wochenende zahlt man 78,40 Euro.

Appletree Garden

  • Wann: 01.-03. August 2019
  • Wo: Bürgerpark, Diepholz

Das Appletree Garden Festival findet bereits seit 2011 einmal jährlich statt. Hier dürfen die Besucher zu allem tanzen, was in die Genreabteilungen Indie, Rock, Pop und Electronic passt. Leider sind bereits alle Tickets für die diesjährige Veranstaltung ausverkauft. Diejenigen, die sich diesbezüglich aber bereits eingedeckt haben, dürfen sich 2019 auf Acts wie Bonaparte, International Music, Say Yes Dog und Kate Tempest freuen.

Haldern Pop

  • Wann: 08.-10. August 2019
  • Wo: Alter Reitplatz Haldern

Unter dem Motto „Be true, not better!“ feiert das Haldern Pop Festival auch dieses Jahr wieder die Individualität. Hier wird das Rock- und Indie-Liebhaberherz verwöhnt. Dieses Mal sind unter anderem Idles, Michael Kiwanuka, Sophie Hunger und Father John Misty mit am Start. Tickets gibt es nur für das gesamte Wochenende ab 125,40 Euro.

Taubertal-Festival

  • Wann: 08.-11. August 2019
  • Wo: Rothenburg ob der Tauber

Das Taubertal-Festival hat sich mit seinen knapp 20.000 Besuchern zu einem der größten Open-Airs im Süden Deutschlands entwickelt. Kein Wunder also, dass vom 08. bis zum 11. August auch dieses Jahr wieder große Namen wie Die Fantastischen Vier, The Offspring, Bosse, Frittenbude und Good Charlotte die Bühnen des malerisch gelegenen Festivals bespielen werden. Tagestickets gibt es bereits ab 69,50 Euro. Für das ganze Wochenende bezahlt man 139 Euro.

50 Jahre Musikexpress – Das Festival

  • Wann: 13. August 2019
  • Wo: Max-Schmeling-Halle, Berlin

Wenn nicht hier, wo dann? Ein bisschen Eigenwerbung sollte an dieser Stelle erlaubt sein. Anlässlich des 50. Geburtstags des Musikexpress feiern wir im August in der Berliner Max-Schmeling-Halle mit Tame Impala, Blood Orange, Yeasayer und natürlich allen musikbegeisterten Besuchern dieses ganz besondere Ereignis. Tickets für unser großes Jubiläums-Event gibt es seit dem 12. April online bei eventim und an allen bekannten Vorverkaufsstellen für circa 50 Euro.

Highfield Festival

  • Wann: 16.-18. August 2019
  • Wo: Störmthaler See, Großpösna, Leipzig

Am Störmthaler See trifft sich alles, was gerade erfolgreich in den Charts platziert ist (oder sein sollte). 2019 gehören unter anderem Thirty Seconds To Mars, Steve Aoki, Fettes Brot, Bonze MC und Raf Camora sowie Samy Deluxe zum Line-up. Tagestickets gibt es keine, dafür aber Wochenendtickets ab 149 Euro. Das gleiche zahlt man übrigens auch für ein Grüner-Wohnen-Ticket, mit dem man sich etwas abseits des Geländes in Ruhe vom Festivaltrubel erholen kann.

MS Dockville

  • Wann: 16.-18. August 2019
  • Wo: Schlengendeich, Hamburg-Wilhelmsburg

Zeitgleich mit dem Highfield Festival findet das MS Dockville statt. Hier können die Besucher einmal quer durch alle Genres tanzen. Dieses Jahr wurden unter anderem Billie Eilish, RIN und Von Wegen Lisbeth als Headliner bestätigt. Tagestickets gibt es ab 44 Euro. Für das ganze Wochenende zahlt man derzeit 109 Euro.

About You Pangea Festival

  • Wann: 22.-25. August 2019
  • Wo: Pütnitz an der See

Das About You Pangea Festival bezeichnet sich selbst als ein „Abenteuer aus Sport, Kunst, Kultur und Musik“. Passend hierzu geben Acts wie Marsimoto, Mogli, Roman Flügel und Efdemin auf der Bühne und hinter den Turntables ihr Bestes, um die Besucher zum Tanzen zu animieren, während Adrenalinjunkies sich bei Aktivitäten wie Wakeboarding, BMX-Fahren und Sumo-Ringen verausgaben können. Wochenendtickets gibt es ab 115 Euro.

Golden Leaves Festival

  • Wann: 31. August-11. September 2019
  • Wo: Schlosspark Kranichstein, Darmstadt

Das Golden Leaves ist ein kleines aber feines Zweitages-Festival im Herzen Hessens, das übrigens ebenfalls vom Musikexpress präsentiert wird. Gemütlich können die Besucher hier eher sanften Tönen von Acts wie Stella Donelly, Mighty Oaks, Mogli und Villagers lauschen. Wochenendtickets gibt es bereits ab 49 Euro. Kinder kommen in Begleitung eines Erwachsenen sogar ohne Ticket ganz umsonst rein.

Lollapalooza

  • Wann: 07. August-08. September 2019
  • Wo: Olympiastadion & Olympiapark Berlin

Das Schöne am Lollapalooza in Berlin ist, dass bei diesem Zwei-Tages-Festival die meist unangenehme Camperei wegfällt. Vom Stadtkern aus ist man in weniger als einer Stunde am Festivalgelände angekommen und kann zu Acts wie Swedish House Mafia, Kings of Leon, Billie Eilish und Kraftklub abtanzen. Wochenendtickets gibt es derzeit ab 149 Euro.

Reeperbahn Festival 2019

Reeperbahn Festival

  • Wann: 18.-21. September 2019
  • Wo: Reeperbahn, Hamburg

Mit dem Reeperbahn Festival in Hamburg endet für viele Festivalliebhaber die Saison. Mit dabei sind dieses Jahr unter anderem Sasami, Mighty Oaks, Dagobert und Say Yes Dog. Tagestickets gibt es ab 39 Euro. Für das ganze Wochenende zahlt man derzeit 105 Euro.

Lasset die Spiele beginnen!

Immergut Festival
Maifeld Derby UG
Ruhr Reggae Summer
FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH
ARGO Konzerte GmbH
Rakete Mit K GmbH
Summerjam
Goodlive Festival AG
Melt Festival
Juicy Beats Festival
Appletree Garden
Haldern Pop
Taubertal-Festival
Highfield Festival
MS Dockville
About You Pangea
Bedroomdisco e.V.
Reeperbahn Festival
Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Rezensiert: Yeasayers Alben im Überblick
Weiterlesen