Spezial-Abo

Esther Graf im Livestream bei


„Wrath Of Man“: Jason Statham schießt auf Post Malone

von

Post Malone ist eigentlich als Sänger, Rapper und Musikproduzent bekannt. Am Dienstag (30. März 2021) wurde nun der Trailer für den Actionthriller „Wrath of Man“ veröffentlicht. Und neben Action-Star Jason Statham hat auch der Musiker einen kurzen Gastauftritt.

Statham übernimmt die Rolle des „H“, der laut Trailer „bei einer Geldtransportfirma arbeitet, die jede Woche Hunderte von Millionen Dollar in Los Angeles bewegt.“

Der kurze Clip zeigt einen Raubüberfall auf die Ladung des Trucks von „H“ und seinen Komplizen. In dieser Sequenz offenbart er seine Fähigkeiten als Revolverheld und schießt nachfolgend auf den bereits auf dem Boden liegenden Post Malone. Während seine Komplizen sich fragen, woher er kommt, enthüllt Stathams Charakter sein Rachemotiv.

„Wrath of Man“ basiert auf den französischen Film „Le Convoyeur“ aus dem Jahr 2004. Die Regie dieses Projektes übernahm Guy Ritchie. Was diesen Film bereits zu der vierten Zusammenarbeit zwischen ihm und Jason Statham macht. In der Vergangenheit trafen beide in „Bube Dame König grAS“ aus dem Jahr 1998, „Snatch: Schweine und Diamanten“ von 2000 und „Revolver“ (2005) zusammen.

Neben Malone und Statham sind in „Wrath of Man“ unter anderem auch Scott Eastwood („Suicide Squad“), Josh Hartnett („Lucky Number Slevin“), Jeffrey Donovan („Burn Notice“) und Holt McCallany („The Losers“) zu sehen.

Der Film startet voraussichtlich am 20. Mai 2021 in den deutschen Kinos (wenn sie denn wieder öffnen). Neben „Wrath Of Man“ bestätigte Guy Ritchie kürzlich erst die Fertigstellung eines nächsten Projektes, das ebenfalls mit Jason Statham besetzt ist. Ein Titel ist hier aber noch nicht bekannt.

Nicht die erste Schauspielrolle von Post Malone

„Wrath Of Man“ ist übrigens nicht Post Malones Leinwanddebüt. Das hatte der Rapper bereits im vorherigen Jahr. An der Seite von Mark Wahlberg debütierte er als Gefängnisinsasse „Squeeb“ in „Spenser Confidential“.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de +++


Sarah Jessica Parker postet erste Fotos von „Sex and the City“-Revival
Weiterlesen