Zugezogen Maskulin polarisieren mit Video zu „Ratatat im Bataclan“

Ratatat im Bataclan“ klingt zunächst einmal nach einem sehr geschmacklosen Titel für einen Track. Doch, wer nun denkt, Zugezogen Maskulin würden die Opfer des Attentats auf den Pariser Musikclub diffamieren, liegt falsch. Vielmehr nutzen Testo und Grim104 den schrecklichen Terroranschlag im vergangenen November als Aufhänger, um der Gesellschaft den Spiegel vorzuhalten und wichtige Fragen zu stellen: Warum rege ich mich so über ein schlechtes Tinder-Date auf, aber nicht darüber, dass jeden Tag in Syrien Menschen sterben? Ist ein Terroranschlag, der Paris trifft schlimmer als einer, der Aleppos Bewohner tötet?

Den Beat zu „Ratatat im Bataclan“ kommt im übrigen von Silkersoft. Den Clip zur Musik könnt Ihr Euch hier ansehen:

Zugezogen Maskulin im Interview: „Die Welt sieht eben anders aus als in einem Cro-Song“

 


Das große Ä – Z über Die Ärzte
Weiterlesen